A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
13.10.2021

Die Samurai Schule Vorarlberg stellt sich vor


Unter der Leitung von Thomas Lorbek wurde der Verein „Samurai Schule Vorarlberg“ (SSV) am 4. Juli 2021 gegründet, der sich zum Ziel gesetzt hat, durch die japanischen Bewegungsformen den Körper und Geist zu trainieren.

Unterrichtet werden unter anderem: Roshinryu Aikijutsu, Takemusu Aikido, Kobudo (Schwert und Stock), Shotokan Karate Do und Kodokan Judo.
Die Techniken werden so unterrichtet, dass es für alle Altersklassen ausführbar ist. Die Formen passen sich dem Körper an und nicht der Körper an die Form.
Der Leitsatz der SSV ist: KATTE UTE – UTTE KATSUNA (Gewinne, dann schlage – schlage nicht, um zu gewinnen).

Komm zum ersten Training!

Das erste Training findet am Montag, dem 18. Oktober 2021, in der Sportmittelschule Markt, Jakob-Hannibal-Straße 11, statt.

Die Trainingszeiten sind jeweils montags, für Kinder von fünf bis 16 Jahren von 17 bis 18 Uhr; für Teilnehmer ab 16 Jahren von 19.30 bis 21 Uhr.

Kosten:

  • 5 bis 12 Jahre: 40 Euro/Monat oder 210 Euro/Halbes Jahr oder 360 Euro/Jahr
  • 12 bis 16 Jahre: 45 Euro/Monat oder 240 Euro/Halbes Jahr oder 420 Euro/Jahr
  • Ab 18 Jahre: 55 Euro/Monat oder 300 Euro/Halbes Jahr oder 540 Euro/Jahr

Was macht der Verein?

Der Verein SSV sieht sich nicht als Konkurrenz zu anderen Kampfsport-Schulen, sondern vielmehr als Ergänzung, um das Wissen, die Fähig- und Fertigkeiten über den Tellerrand hinaus zu erweitern.
Geleitet werden die Trainings von Thomas Lorbek. Er trägt den 7. Dan in Aiki-Jutsu und hat 38 Jahre Erfahrung im Kampfsport und in der Kampfkunst. Mit zehn Jahren fing er mit Judo und Karate an. Nach weiteren zehn Jahren wechselte er ins Jiu-Jitsu, etwas später kam noch Aikido hinzu. In den letzten 18 Jahren konzentrierte er sich nur noch auf Stilrichtungen mit runden Formen, welche im Aiki-Jutsu, Aikido und im Iaido zu finden waren.
Durch sein Wissen in den einzelnen Stilrichtungen konnte er eine ganz persönliche Stilrichtung entwickeln, welcher in seiner 20-jährigen Tätigkeit in der Sicherheitsbranche erfolgreich zur Anwendung kam.
„Bei uns ist jeder willkommen, unabhängig von der Erfahrung, Stilrichtung und Graduierung“, so Thomas Lorbek gegenüber der s’Blättle-Redaktion.

Bei Interesse melden Sie sich gerne unter Tel. 0664/4610882 oder E-Mail thomsen.aiki@gmx.at!

Weitere Infos unter www.samuraischulevorarlberg.com!