A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
09.11.2021

Neue Corona-Regelungen seit 8. November!

Die Bundesregierung hat Ende vergangener Woche neue Corona-Maßnahmen bekanntgegeben, die seit 8. November 2021 gelten.

Aus 3G wird 2G

Zu körpernahen Dienstleistern sowie in der Gastronomie, Hotellerie und ähnlichen Bereichen, im Kulturbereich und im Sport, wo bisher 3G galt, haben nur noch doppelt geimpfte und genesene Personen Zutritt.
Antikörpertests sind nicht mehr als Nachweis gültig.

FFP2-Maskenpflicht

Seit 8. November 2021 gilt eine generelle FFP2-Maskenpflicht im gesamten Handel, öffentlichen Verkehrsmitteln, in Museen und Bibliotheken.

Für Veranstaltungen gilt:

  • Mehr als 25 Teilnehmer: 2G-Pflicht
  • Mehr als 50 Teilnehmer: Anzeigepflicht bei der Bezirksverwaltungsbehörde bis 1 Woche vor der Veranstaltung. Ernennung eines COVID-19-Beauftragten. Erstellung eines Präventionskonzepts.
  • Mehr als 250 Teilnehmer: Bewilligung durch die Bezirksverwaltungsbehörde erforderlich.
  • 3G-Regel in der außerschulischen Jugenderziehung und Jugendarbeit.

Grüner Pass:

  • Gültigkeit bis 9 Monate nach der 2. Impfung. Danach braucht es eine 3. Dosis für ein gültiges Zertifikat (tritt ab 6.12.2021 in Kraft).
  • Für Janssen-Geimpfte gilt ab 3.1.2022: Es braucht eine 2. Dosis für einen gültigen Grünen Pass.

Übergangsfrist bis 6.12.2021:

  • 1. Impfung + PCR-Test ist als 2G-Nachweis gültig – danach 2G-Nachweis nur für Genesene und doppelt Geimpfte.

Arbeitsplatz

  • Grundsätzlich gilt hier die 3G-Regel. In besonders sensiblen Bereichen werden strengere Regeln vorgeschrieben.

Bildung

  • Normalbetrieb für alle Schulen, vermehrt Distance Learning für Unis.
  • Voraussetzung für die Teilnahme am Präsenzunterricht ist die Einhaltung der 3G-Regel.

Kinder und Jugendliche

  • Kinder bis zum vollendeten 12. Lebensjahr sind von der G-Nachweispflicht ausgenommen und müssen somit kein Testergebnis vorweisen. 
  • Für Kinder und Jugendliche zwischen 12 und 15 Jahren (schulpflichtiges Alter) gilt: Der Ninja-Pass wird dem 2G-Nachweis gleichgestellt und gilt daher auch als Zutrittsnachweis fürs Restaurant, Kino oder Seilbahnen.
  • Nach Beendigung des neunten Schuljahres müssen auch Jugendliche über einen 2G-Nachweis verfügen, um 2G-Settings betreten zu dürfen.

Weitere und weitreichendere Infos finden Sie auf den offiziellen Websites von Land und Bund unter www.vorarlberg.at/corona oder www.sozialministerium.at!