A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
06.07.2021

Neue Besuchsregelungen in den Vorarlberger Krankenhäusern!


Seit 1. Juli 2021 gelten Neuerungen für Besucher in Vorarlbergs Krankenhäusern:

  • Für Besucher ist keine FFP2-Maske mehr nötig, es genügt nun ein zertifizierter Mund-Nasen-Schutz. Auch Kinder ab sechs Jahren brauchen einen MNS, jüngere Kinder sind von der Maskentragepflicht ausgenommen.
  • Zu den Besuchszeiten sind nun zwei Besucher pro Tag für jeweils maximal eine Stunde erlaubt. Dabei gilt für Besucher ebenso wie für Begleitpersonen, die Erkrankte bei einem Termin im Krankenhaus unterstützen, der Grundsatz: „Getestet, genesen oder geimpft“:
  • Für den Zutritt zu den Spitälern benötigen Personen ab zwölf Jahren einen 3-G-Nachweis. Ein negatives Testergebnis darf nicht älter als 24 Stunden („Wohnzimmer-Test“), 48 Stunden (Antigen-Test) beziehungsweise 72 Stunden (PCR-Test) sein. 
  • Genesene können ihren Status mittels Absonderungsbescheid (gültig sechs Monate) oder ärztlichem Zeugnis nachweisen.
  • Die Impfung gilt ab dem 22. Tag, bei genesenen Personen bereits ab dem Tag der Impfung.

Weitere Infos finden Sie unter www.landeskrankenhaus.at!