A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
25.05.2021

Veranstaltungen im ProKonTra


Am Samstag, dem 29. Mai 2021 sowie am Freitag, dem 4. Juni 2021, ist wieder Stimmung angesagt im ProKonTra.

Zunächst folgt am kommenden Samstag um 20 Uhr die CD-Präsentation und ein Konzert mit der „Jonny Alton Band“.
Wie der Zufall so spielt, trafen sich zwei alternde Rock-Legenden in einem Musikhaus in Feldkirch: Jonny Alton – Ex-Voltage etc. – und Tom Proll aka „Major Tom“, Ex-King Size. Und irgendwie waren sich die beiden von Null auf Hundert sympathisch und mit Andreas Barolin und Wolfgang Matt war schnell der Rest der Band gefunden! Zusammen macht die „Jonny Alton Band“ Musik, die man vielleicht als Retro-Rock katalogisieren könnte, aber dazu sind die Bandmitglieder bereits zu alt, denn sie haben die besten Zeiten der Rockmusik selbst miterlebt. Somit passt bestenfalls Vintage-Rock! Klar, die Zeiten der Weltverbesserer und Revolutionäre sind längst vorbei, die „Jonny Alton Band“ will auch nicht den drohenden Zeigefinger erheben, sondern zum Nachdenken anregen und mit dem musikalischen Gesamt-Konzept einfach Freude bereiten. Seit Juli 2018 ist Stefan Reinthaler der neue Bassist der Band. „Wir wünschen Andy Barolin alles Gute und freuen uns auf die kommenden Gigs mit Stefan Reinthaler, der mit seinen virtuosen Bass-Solos die J.A.B. enorm aufwertet!“, heißt es seitens der Veranstalter.

Offene Bühne am 4. Juni ab 19 Uhr

Das Beislorchester veranstaltet seit acht Jahren regelmäßig jeden ersten Freitag im Monat im ProKonTra die „Offene Bühne“ für Musiker und Sänger. Diese Veranstaltung hat sich inzwischen als wichtiger Bestandteil der Vorarlberger und Ostschweizer Musikszene etabliert. Neben arrivierten Musikern ist dieses Event auch für Newcomer zum Anziehungspunkt geworden. Also auch ein Experimentierfeld auch für junge Kulturschaffende mit wenig Bühnenerfahrung. Ganz nach dem Motto „Jeder Mensch ist ein Künstler!“ Eine jeweilige Jamsession darf natürlich nicht fehlen. Selbstverständlich sind auch Fans und Musikbegeisterte herzlich willkommen.

Corona-Regelungen

Bei beiden Veranstaltungen stehen nummerierte Sitzplätze zur Verfügung. Es gibt ein Corona-Schutzkonzept.
Die Besucher müssen auch hier die 3-G-Regelung einhalten, also geimpft, getestet oder genesen sein.

Weitere Infos unter www.prokontra.at!