A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
11.06.2021

Hohenemser Literatur – das Programm!

Hohenemser Literatur

Das Programm des neuen Literaturschwerpunkts steht fest! Neben einer Ausstellung im öffentlichen Raum zum Selbsterleben werden auch Veranstaltungen stattfinden. Und für ALLE ist etwas dabei!

Neu, aufregend, inspirierend: Die Hohenemser Literatur wird eine Woche lang die Innenstadt mit kleinen und feinen wie vielfältigen Formaten bespielen, deren Inhalt zum Besuch einlädt!

Das Programm im Überblick

Samstag, 19. Juni 2021:

11 Uhr: BrunchKlub 

  • Verschiedene Nationalitäten auf dem Teller und Geschichten von fremden Märchen und Sprachen zum Zuhören.
  • Ort: Salomon-Sulzer-Platz
  • Eintritt: 12 Euro; Anmeldung unter E-Mail stadtmarketing@hohenems.at – beschränkte Teilnehmerzahl.

Ab 14 Uhr: Programm rund um den Nibelungenbrunnen für Klein und Groß:

  • Bücherschrankspaziergang, Sagenwanderung (16 Uhr), Mitmachbühne, Poetry & Guests
  • Eintritt frei; Anmeldung unter E-Mail kultur@hohenems.at – beschränkte Teilnehmerzahl.

Sonntag, 20. Juni 2021:

19 Uhr: „Am Puls der Zeit“ – Lesung mit Petra Pellini-Forcher 

  • Die Preisträgerin des Vorarlberger Literaturpreises 2021 liest aus ihrem Siegertext.
  • Ort: Kaschmir Club, Schwefelbadstraße 2
  • Eintritt: 8 Euro; Anmeldung unter E-Mail kultur@hohenems.at – beschränkte Teilnehmerzahl.

Montag, 21. Juni 2021:

18.30 Uhr: Mike Prock liest Heinz Erhardt

  • Der bekannte Vorarlberger Journalist erzählt von seiner privaten Leidenschaft für den deutschen Komiker und Schriftsteller.
  • Ort: Weirather Uhren, Schmuck & Optik, Marktstraße 24
  • Eintritt frei; Anmeldung unter E-Mail kultur@hohenems.at – beschränkte Teilnehmerzahl.

Dienstag, 22. Juni 2021:

Langer Bücherabend

  • In der Bücherei sowie in der Buchhandlung Lesezeichen gibt es an diesem Abend verlängerte Öffnungszeiten – ideal geeignet für einen sommerlichen Abendspaziergang durch die Innenstadt.
  • Ort: Öffentliche Bücherei, Marktstraße 1a: geöffnet bis 22 Uhr
  • Ort: Buchhandlung Lesezeichen, Schweizer Straße 6: geöffnet bis 21 Uhr

Mittwoch, 23. Juni 2021:

18.30 Uhr: „Der letzte Whisky“ – Lesung mit Whiskyverkostung, Musik und Antipasti

  • Ein kulinarischer Krimi mit aufklärender Whiskyverkostung.
  • Ort: Vorkoster, Schlossplatz 12
  • Eintritt: 30 Euro; Anmeldung unter E-Mail kultur@hohenems.at – beschränkte Teilnehmerzahl.

Donnerstag, 24. Juni 2021:

Ab 18 Uhr: Pop-Up Lesungen 

  • Ort: Hohenemser Innenstadt
  • Vom Jüdischen Museum über die Schweizer Straße zur Harrachgasse – Erzählungen, Lesemomente und kulinarische Rezeptromane – definitiv einen Besuch wert.

Freitag, 25. Juni 2021:

18 Uhr: Verleihung aUGUST* 2021 

  • Der „Jugendpreis der Sprache“ wird heuer erstmals verliehen und ist Auftakt für das 10-Jahres-Jubiläum der OJAH!
  • Ort: „Fair Future“-Sportplatz beim Herrenriedstadion
  • Eintritt frei, Anmeldung unter E-Mail august@hohenems.at – beschränkte Teilnehmerzahl.

Samstag, 26. Juni 2021:

18 Uhr: Verleihung des 7. Hohenemser Literaturpreises für deutschsprachige Autor*innen nichtdeutscher Erstsprache

  • Ort: Salomon-Sulzer-Saal, Schweizer Straße 21
  • Eintritt frei; Anmeldung unter E-Mail kultur@hohenems.at – beschränkte Teilnehmerzahl.

Weitere Informationen für alle Veranstaltungen unter Tel. 05576/7101-1251 oder E-Mail kultur@hohenems.at bzw. www.hohenems.at/kultur!

Aktion „mein Lieblingsbuch“ inspiriert!

Die „Buchhandlung Lesezeichen“ lädt dazu ein, das persönliche Lieblingsbuch bekanntzugeben, als Inspiration und Bereicherung für andere. Egal ob Unterhaltungs- oder Weltliteratur, Sachbuch, Kinderbuch, Krimi oder Kochbuch.

Wie funktioniert’s?

Titel und Autor auf ein Blatt schreiben, dazu einen Satz, warum dieses Buch ein persönlicher Favorit ist. Die Abgabe ist entweder persönlich im „Lesezeichen“, als Einwurf im Briefkasten (Seiteneingang) oder per E-Mail möglich. Mit all den wunderbaren Lieblingsbüchern wird in der Literaturwoche ein Schaufenster gestaltet – natürlich anonym.

Annahmeschluss ist der 17. Juni 2021 – Melanie und Cilli vom „Lesezeichen“ freuen sich auf rege Teilnahme!

Weitere Infos unter www.hohenems.at/kultur!