A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
06.10.2021

31. Hohenemser Chor- und Orgeltage


Die „Hohenemser Chor- & Orgeltage“ wurden vergangenes Jahr zum 30-jährigen Jubiläum mit sehr großem Erfolg durchgeführt. Heuer gibt es vom 8. bis 10. Oktober 2021 eine weitere, großartige Auflage mit ausgewählten, kirchenmusikalischen Kostbarkeiten.

Am Freitag, dem 8. Oktober 2021, widmet der Wiener Organist Roman Summereder sein Konzert dem Gründer der „Hohenemser Chor- & Orgeltage“ Edwin Wallmann, der dieses Jahr seinen 100. Geburtstag feiern würde.
Im „Orgel-Plus“-Konzert am Samstag, dem 9. Oktober 2021, gestalten 14 Musikpädagogen der tonart Musikschule ein sehr abwechslungsreiches Programm. Neben Solodarbietungen werden auch interessante Ensembles in unterschiedlicher Zusammensetzung zu hören sein.
Im Mittelpunkt des dritten Abends mit dem Kammerchor Feldkirch, unter der Leitung von Domkapellmeister Benjamin Lack, steht die „Cantus Missae“ in Es-Dur für Doppelchor a cappella von J. G. Rheinberger. Domorganist Johannes Hämmerle und der Harfenist Viktor Hartobanu runden das Programm solistisch ab.
Am Sonntag, dem 10. Oktober 2021, ist die Gollini-Orgel noch einmal in ihrer ganzen Klangfülle zu hören, wenn Bernhard Loss den Gottesdienst um 9.30 Uhr musikalisch mitgestaltet.

Karten erhalten Sie beim Stadtmarketing, Marktstraße 2, Tel. 05576/42780 oder E-Mail stadtmarketing@hohenems.at, bei allen v-Ticket Servicestellen und an der Abendkasse.

Alle Infos auf unter www.orgeltage.at!