A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
05.01.2021

Keksverkauf für einen guten Zweck

Die Initiatorinnen Anni Amann und Monika Reis

Im Jahr 2020 war vieles anders. Die Frage der Frauenbewegung Hohenems war: „Wo verkaufen wir die selbstgebackenen Kekse für einen guten Zweck. Wenn kein Christkindemarkt stattfindet – was tun?“

Aber bald nach Abfrage bei den treuen Kunden ist die Entscheidung gefallen. Es wurde wieder gebacken, verpackt und die vorbestellten Kekse verteilt. Zum ersten Mal wurden die Kekse auch in Lebensmittelautomaten verkauft. Daher ein großes Danke an die Firma Bischof Automaten GesmbH, dass diese Möglichkeit angeboten wurde. Viele Bäckerinnen stellten sich mit über 40 Kilogramm selbst gebackenen Keksen in den Dienst der guten Sache. Die Aktion war auch dieses Jahr trotz der Umstände ein Erfolg und so konnte eine stolze Summe an Hohenemser Familien übergeben werden. An dieser Stelle vielen Dank an alle Bäckerinnen und den treuen Abnehmern.