A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
22.01.2021

Das neue OEKOTEL in Hohenems ist fertig!

Das neue OEKOTEL in Hohenems ist fertig!
v. l. Bürgermeister Dieter Egger, Stadtmarketing-Geschäftsführerin Andrea Ruckendorfer, die Pächter Philipp und Marc Steudle, Wirtschaftsstadtrat Dietmar Amann, Gernot Teufel, Barbara Teufel und Hoteldirektor Christoph Fuchs
Das neue OEKOTEL in Hohenems ist fertig!

„Aller Existenz ist Ökologie unentbehrlich“ – dieser Leitspruch des neuen OEKOTELS in Hohenems, welcher Besucher in der Rezeptionshalle empfängt, ist für das brandneue Businesshotel nicht nur Glaubensgrundsatz, sondern gelebte Praxis – auch in Zeiten der Krise, wie sich eine städtische Delegation bei ihrem Antrittsbesuch am Montag, dem 18. Jänner 2021, versichern konnte. Hohenems verfügt nun zusätzlich über 99 Business-Komfortzimmer, die das Bettenangebot der Stadt deutlich erweitern!

Die Geschichte des OEKOTELS begann 1986 in Wien: Grundlage war das dringend benötigte, leistbare Bettenangebot für Geschäftsreisende. Das Konzept wurde um den Gedanken der ökologischen Nachhaltigkeit erweitert: Die Hotels sollten sich zu einem guten Teil mit nachhaltigen Energiequellen selbst mitversorgen. Bei Ausstattung und Materialien wird ebenfalls großer Wert auf Ökonomie, Ökologie und Nachhaltigkeit gelegt. Das Modell funktionierte und expandierte rasch im Osten Österreichs, wo bereits sechs OEKOTELS gebaut wurden. Hohenems ist nun der erste Standort in Westösterreich.

„Wir sind außerordentlich glücklich mit Hohenems als Standort; die Lage im Herzen des Rheintals ist perfekt und die Stadt expandiert ebenfalls beträchtlich. Wir freuen uns schon sehr, wenn wir nach der Corona-Zeit unsere Zimmer, die durchwegs ‚3 Sterne-Plus‘-Hotelstandard erfüllen, familientauglich sind und über je ein Doppelbett plus Zusatzbett verfügen, für die Gäste öffnen können!
Preislich sind wir dabei sehr attraktiv und stolz, durchgehend stets einen einheitlichen Preis anbieten zu können – unabhängig von Saison oder Festspielzeiten“, zeigen sich OEKOTEL-Geschäftsführer Gernot Teufel und Hoteldirektor Christoph Fuchs bei der Hotelführung zuversichtlich.

Rund zehn Arbeitsplätze sind rund um das neue Hotel entstanden, investiert wurden in den eineinhalb Jahren Bauzeit insgesamt rund fünf Millionen Euro netto.
In Kürze wird auch eine neue PV-Anlage für das Dach fertiggestellt, die einen großen Teil des Hotelenergiebedarfs abdeckt.

Stadt freut sich sehr über den neuen ökologischen Partner

„Wir freuen uns sehr über das neue Hotel in Hohenems. Die Lage ist goldrichtig, die Verbindungen großartig und durch die neuen Betriebsansiedlungen von GRASS und Meusburger im nahen Betriebsgebiet BBA14 mit 800 bis 1.000 neuen Arbeitsplätzen wird es stark wachsenden Bedarf an Businessbetten geben. Wir schätzen vor allem den umweltfreundlichen Zugang des OEKOTELS, schließlich legen wir in der gesamten Stadt bei allen Bauprojekten ebenfalls größten Wert auf Energieeffizienz, Nachhaltigkeit und ressourcenschonenden Umgang. Ein herzliches Dankeschön daher an die Betreiber und auch die Pächter Philipp und Marc Steudle für die Investition in unsere aufblühende Stadt!“, freuen sich auch Bürgermeister Dieter Egger und Wirtschaftsstadtrat Dietmar Amann abschließend.