A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
14.07.2021

Abschlussfeier „youngCaritas“-Sozialzertifikat


Das „youngCaritas“-Sozialzertifikat wird stets im Zuge der Lehrlingsausbildung angeboten, dieses Jahr durch das Spiel #gameofchange, das ein halbes Jahr lang mit 38 Lehrlingen der Firma „dm“ durchgeführt wurde.

Kürzlich wurden die Zertifikate im Beisein von Hausherr Bürgermeister Dieter Egger im Hohenemser Löwensaal an die teilnehmenden Lehrlinge verliehen.
Das „youngCaritas“-Sozialzertifikat ist das Kompetenzprogramm für Lehrlinge, Trainees und Auszubildende aus allen Berufssparten.

Integraler Bestandteil des Sozialzertifikats ist die Stärkung sozialer Kompetenzen und die Erweiterung der Erfahrungshorizonte der Teilnehmer, ergänzend zur Berufsqualifizierung im Unternehmen und der Berufsschule. Als praxisorientiertes Programm ist es auf Bedürfnisse, Fähigkeiten und Interessen der Lehrlinge, Trainees und Auszubildenden sowie der Unternehmen abgestimmt.

Das Hinterfragen eigener Vorurteile und die Auseinandersetzung mit sozialpolitischen Themen werden reflektiert und interaktiv vermittelt sowie Empathie und Selbstvertrauen der jungen Menschen gestärkt.

In einem 3-jährigen, modular gestalteten Aufbauprogramm wird theoretisches Wissen mit Erfahrungen aus der Praxis und dem Alltag der jungen Menschen verbunden. So werden soziale Kompetenzen nicht nur vermittelt, sondern auch im eigenen Leben durch drei Säulen spürbar: Theorie in Form von Workshops, Selbsterfahrung und Reflexion.

Weitere Infos unter www.youngcaritas.at!