A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
19.03.2020

Trinkwasserversorgung ist gesichert!

Trinkwasser


Die Wasserversorgung über das städtische Trinkwassernetz ist weiterhin gesichert. Es besteht im Zusammenhang mit dem Coronavirus kein Grund zur Sorge.

Die Stadtwerke sind auf solche Krisen- und Notsituationen bestens vorbereitet. Die technischen Wasserversorgungsanlagen laufen – nicht zuletzt wegen der hohen Automatisierung – weiterhin wie gewohnt im Normalbetrieb. Um auch bei technischen Störungen stets rasch reagieren zu können, wurden bei den Stadtwerken entsprechende personelle Vorkehrungen getroffen. Im Zusammenhang mit dem Virus besteht keine Notwendigkeit, im eigenen Haushalt besondere Wasservorräte anzulegen.

Das Leitungswasser kann ohne Bedenken konsumiert werden. Das Coronavirus kann im Wasser nicht überleben und sich auch nicht vermehren. Die Verbreitungswege des Coronavirus wurden weltweit bestens untersucht. Ein Eintrag des Virus in das Quell- und Grundwasser kann ausgeschlossen werden, da das Virus durch die Bodenpassage inaktiviert wird. Vorhandene Desinfektionsanlagen bieten einen zusätzlichen Schutz gegen virale und bakteriologische Kontamination.