A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
04.02.2020

Ausverkaufter VfB-Ball sorgte für Top-Unterhaltung bei den Gästen

VfB-Ball
VfB-Ball
VfB-Ball

Am vergangenen Samstag, dem 1. Februar 2020, wurde jeder freie Platz im Emser Löwensaal dringend benötigt. Wie schon gewohnt, kamen die zahlreichen Gäste des Fußballer-Balls im ausverkauften Saal voll auf ihre Kosten.

Thomas Fußenegger und Lukas Beck alias Bud Spencer und Terence Hill führten das Publikum durch die VfB-Wunschbox mit Gesangs- und Tanzeinlagen sowie unzähligen Angriffen auf die Lachmuskeln. Bei ihren Auftritten bewegten sich die Kicker dabei auf ungewohntem Terrain. Dieses Jahr widmete man sich unter anderem dem Synchron-Schwimmen oder analysierte die Auswirkungen der tückischen Männergrippe.

Am Ende quittierten die Zuschauer das Programm mit frenetischem Beifall, ehe sie sich Speis und Trank widmeten oder auf der Tanzfläche auslebten. Die Stimmung war bis zur Sperrstunde am frühen Morgen hervorragend und der Veranstalter zeigte sich vollends zufrieden.

„Der Ball ist für uns ein gesellschaftliches Highlight in Hohenems und dem wollten wir dieses Jahr auch wieder gerecht werden“, betonte Vize-Obmann Patrick Kalin den Stellenwert des Balls für den VfB Hohenems. „Irgendwie schade, dass der Ball 2020 schon wieder Geschichte ist. Aber wir freuen uns schon wieder auf das nächste Jahr und hoffen, auch dann wieder einen ausverkauften Saal zu haben.“

Clubheim-Opening und Testspiel

Der Ball 2020 ist zwar Geschichte, doch die nächsten gesellschaftlichen Highlights stehen schon vor der Tür. Am Samstag, dem 8. Februar 2020, findet das Clubheim-Opening samt Live-Konzert mit Mario Brandl statt.

Ab diesem Termin ist dann das Clubheim wieder zu den gewohnten Zeiten (Dienstag bis Freitag) geöffnet. Sportlich rückt die Saison immer näher. Das nächste Testspiel bestreitet die erste Kampfmannschaft am Samstag, dem 8. Februar 2020, um 14 Uhr im Herrenriedstadion gegen den FV Ravensburg.

www.vfb-hohenems.at