A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
28.01.2020

Wegsperre am Schwefelberg

Wegsperre am Schwefelberg

Seit über einem Jahrzehnt kämpft eine unserer wirtschaftlich und ökologisch hochwertigsten, heimischen Baumarten – die Esche – gegen einen Pilzbefall.

Der Pilz namens „Falsches weißes Stengelbecherchen“ wurde aus dem asiatischen Raum eingeschleppt. Dieser verbreitet sich über Sporen, welche durch den Wind weit verfrachtet werden.
Er befällt Blätter, Triebe, Zweige, aber auch das Wurzelwerk der Bäume. Daher drohen im unmittelbaren Siedlungsbereich, aber auch in den Waldungen Gefahren durch herabfallende Äste oder umstürzende Bäume.

Als einzige Maßnahme bleibt das Fällen der befallenen Bäume. Aus Sicherheitsgründen müssen daher die kranken Eschen entlang des Schwefelbergwegs und der bergseitige Bestand im Bereich „Oberer Weiher“ geschlägert werden.

Die Arbeiten beginnen ab Mittwoch, dem 29. Jänner 2020, und dauern rund drei Wochen an.

Daher ist der Forstweg Schwefelberg ab dem Einstieg beim Römerweg (Funkenzunft) bis zum Gasthaus Schwefelberg während den Werktagen gesperrt.

Sperrzeiten: Montag bis Donnerstag von 7.30 Uhr bis 17 Uhr sowie am Freitag von 7.30 bis 13 Uhr.

Der Zustieg zum Gasthaus Schwefelberg ist über die Weiherstraße, die Schützenstraße und den Bodenweg jederzeit möglich.