A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
25.08.2020

Spektakuläre New Orleans Tage

Spektakuläre New Orleans Tage (Foto: Julie Walser)

Vergangenes Wochenende fanden die Hohenemser New Orleans Tage statt. Den Auftakt bildete die „STB Dixietrain Marching Band“ am Samstagvormittag.

Die 9-köpfige Band aus Tirol marschierte mit niemand Geringerem als Kabarettist Markus Linder an der Spitze durch die Hohenemser Innenstadt und hatte schon bald eine tänzelnde Menge hinter sich herlaufen. Mit Witz und Charme verzauberten die Musiker die Samstagseinkäufer.

Im Anschluss gingen die Konzerte am Abend in den Hohenemser Lokalen weiter, die ebenfalls von Markus Linder organisiert und koordiniert wurden. Musikalische Highlights gab es beim „Vorkoster“, in der Palastgastronomie, im Landgasthof Hirschen und im Gasthaus Adler. Die Musiker fungierten dabei geradezu als Publikumsmagnet, alle Lokale waren restlos ausreserviert.

Die Musikliebhaber hatten die Qual der Wahl zwischen „John Goldner unlimited“, „Bonaventura Amann“, dem „Edmund Piskaty Trio“ oder „Stompin‘ Howie & the Vodoo Train“ – ein voller Erfolg für die Hohenemser Gastronomie.

Gospel-Messe und -Brunch

Kulinarisch ging es am Sonntagvormittag noch im Löwensaal weiter. Hier fand der Gospelbrunch statt, wo zunächst die Gospelmesse mit „SingRing“ aus Lustenau aus der Pfarrkirche St. Karl live übertragen wurde. Im Anschluss überzeugte das Team rundum Caterer Mike Häfele mit einem „New Orleans meets Austria Brunch“ die Gäste im ausverkauften Löwensaal. Musikalisch umrahmt wurde der Brunch noch bis 13 Uhr von „Martina Breznik & Chilimangaros“, begleitet von Markus Linder als Stargast.

Ein rundum gelungenes Wochenende, bunt und musikalisch, fast so als wäre man direkt in New Orleans.

Fotos: Julie Walser