A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
15.09.2020

Signierstunde mit Peter Mathis

Cover

Passend zum Wandel der Jahreszeit erscheint der neue Bildband des Hohenemser Fotografen Peter Mathis. Am Donnerstag, dem 24. September 2020, ab 17 Uhr gibt er eine Signierstunde in der Buchhandlung Lesezeichen im Jüdischen Viertel.

Peter Mathis, der für seine herrlichen Bergszenen und spektakulären Fotos von Wintersportlern bekannt ist, hat Schwarzweiß gewählt, um die Essenz des Schnees in diesem Buch einzufangen. Diese atemberaubenden Duoton-Bilder verwandeln eine traditionelle Alpenlandschaft in malerische Leinwände, die wiederum jenseitig, sinnlich, eindringlich und himmlisch sind. Die Spuren der Skifahrer ziehen im Zickzack durch den Pulverschnee und die windgepeitschten Wellen des Schnees wogen wie Wüstensand. Makellos im großen, vollflächigen Format reproduziert, zeigen diese Bilder eine enorme Palette, vom tiefsten Schwarz bis zum makellosen Weiß, und jeden erdenklichen Ton dazwischen. Mathis' Texte erinnern an die einzelnen Aufnahmen, von denen viele tagelange Wanderungen durch die Berge erfordern, wobei er fast zwanzig Kilo Ausrüstung auf den Rücken geschnallt hat. Mathis' Fotografien, die an die Werke von Ansel Adams und Edward Weston erinnern, rufen perfekt die beißende Kälte, die gleißende Sonne, die tiefen Schatten und die blendenden Lichter hervor, die die Berge zu einer einzigartig schönen Landschaft und den Schnee zu einer mächtigen Naturgewalt machen.

Beachten Sie bitte die am Veranstaltungstag gültigen COVID-19-Richtlinien. Alle weiteren Informationen zur Signierstunde finden Sie laufend aktuell unter www.hohenems.at/kalender!