A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
23.12.2020

Hohenemser KulTürchen: "Kurkuma-Punsch" zur Regeneration

(c)kuechengoetter.de

Wer an den beiden Weihnachtstagen ewas über die Stränge geschlagen hat, sollte unbedingt den Kurkuma-Punsch des Bioladen-Cafés Frida probieren. Der regeneriert ;)! Das Rezept gibt es am Ende dieser Seite auch als PDF zum Herunterladen.

Schauen Sie heute auch nochmal in unseren "Hohenemser KulTürchen"-Adventkalender auf https://tuerchen.com/hohenemserkultuerchen und erleben Sie eine weitere Weihnachtsüberraschung.

Kurkuma-Punsch

Zutaten:
Anis
2 Stk. Sternanis
1 Zimtstange
5 g Kurkuma
15 g Ingwer
Ca. 2 EL Balsamico-Essig
Ca. 1 EL Honig
0,4 L Wasser
0,4 L Apfelsaft
2 Orangenscheiben

Zubereitung:

  • Anis, Sternanis, Zimt (zerbröselt), Ingwer und Kurkuma in einem Topf ein wenig anrösten.
  • Mit Balsamico-Essig ablöschen und etwas köcheln lassen, damit die Essigsäure verdampft. Mit Honig karamellisieren und Wasser hinzugeben – ca. 10 Minuten köcheln lassen. Apfelsaft und Orangenscheiben hinzugeben – noch einmal 10 Minuten köcheln lassen.
  • Optional kann man einen Schuss Gin oder einen Schuss Rum zum Abschluss hinzugeben.


(Danke an Daniela, Frida Bioladen-Café)