A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
08.01.2020

Die junggebliebenen Sänger des Gesangvereins voll in Weihnachtsstimmung

Die junggebliebenen Sänger des Gesangvereins voll in Weihnachtstimmung

Am 21. und 22. Dezember 2019 lud der Gesangverein Hohenems unter dem Motto „Weihnachten, einmal anders“ zu Konzerten einer anderen Art in den Rittersaal des gräflichen Palastes ein.

Unter der Gesamtleitung von Andre‘ Vitek, der auch für das Arrangement verantwortlich war, wurde den Besuchern bei zweimal voll besetztem Rittersaal Weihnachtsstimmung vom Allerfeinsten geboten.
Die mitwirkenden „Allrounders“, die „Mike Weeker Band“ und die Gesangssolisten des Gesangvereins sorgten für ein sehr abwechslungsreiches Programm, mit Liedern wie „Weit weit weg“ von Hubert Goisern, „Amazing Grace“ von John Newton, „Einmal im Jahr“ von Peter Alexander, „Merry Christmas“ von Udo Jürgens, „Happy Birthday Our Lord“ von Ray Price, „Wonderful Christmas“ von Paul McCartney und vielen anderen.

 Der mit Blumen geschmückte Rittersaal sorgte für ein ganz besonderes Ambiente und wunderbare Akustik. Der Höhepunkt des Konzertes war das Lied „Stille Nacht“ in seiner Originalfassung von F.X. Gruber und Joseph Mohr von 1818, wie es in der St. Nikolaus Kirche Oberndorf aufgeführt wurde. Die Besucher quittierten die Abende mit besonderm Applaus.

Messgestaltung und Seniorenheimbesuch

Der Besuch in den Senecura-Häusern gehört schon fest zum Jahresprogramm.

Am 26. Dezember 2020 gestaltete der Gesangverein die Messe in der Pfarrkirche St. Karl wiederum mit einmaligen Weihnachtliedern mit.

Nachmittags wurde den Bewohnern der Senecura-Häuser mit schönen Weihnachtsliedern Weihnachtsstimmung überbracht. Bürgermeister Dieter Egger bedankte sich beim Gesangverein für die Bereitschaft, die schon seit Jahren zur Tradition gewordene Aktion fortzusetzen und den Bewohnern mit Gesang wie die Engel Abwechslung und Freude zu bereiten.

www.gv-hohenems.at