A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
15.09.2020

Blick für das Kleine, für die Wunder der Natur

Peter Buchner

Der Kulturkreis Hohenems lud am Freitag, dem 11. September 2020, zu einem Besuch des neuen Bienenhauses in Schuttannen (Schollaschopf) ein.

Das alte Bienenhaus entsprach nicht mehr den Anforderungen einer zeitgemäßen Imkerei. Nach gründlicher Planung und Vorbereitung konnten die Hohenemser Imker im Juli 2020 mit dem Bau ihres „Neuen Bienenhauses“ beginnen.

Obmann Werner Drexel erläuterte die aufwendigen Vorarbeiten und verwies auf das tolle Miteinander von Mitgliedern des Bienenzuchtvereins und das Engagement vieler freiwilliger Helfer. Die Realisierung dieses besonderen Projekts, das uns allen den Blick für das Kleine, für die Wunder der Natur, näherbringen will, wird von der Stadt Hohenems, dem Land Vorarlberg und vielen Privatpersonen unterstützt.

Das neue Zuhause soll nicht nur für Imker ein Ort werden, an dem gelehrt, geforscht, gelernt und gestaunt wird. Denn besondere Angebote sind für Kinder, Schüler, Lehrer und alle, die Interesse an den Themen Nachhaltigkeit, Schutz der Mitwelt und an den Wundern der Natur haben, geplant.

Peter Buchner erklärte die Pläne für den Innenausbau des Bienenhauses. Die Arbeiten haben bereits begonnen, um das Haus winterfit zu machen. In gemütlicher Runde und bei kulinarischen Feinheiten faszinierte Imker Peter Buchner die Gäste mit seinen Ausführungen über das Wunder Honigbiene und die Arten der Bienenhaltung.
Ein herzliches Dankeschön dem Bienenzuchtverein Hohenems für die interessanten Ausführungen und die Gastfreundschaft.