A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
28.07.2020

Alpmesse Schönenmann

v. l. Bischof Benno Elbs, Carmen Graf und Senn Jürgen Ballweber mit Sohn Lorenz, Laura Rhomberg, Lorena Rettenhaber, Cornelia Rhomberg, Harald Elbs und Christoph Rhomberg

Die Alpgemeinschaft Lustenau lud am vergangenen Sonntag zur Alpmesse am Schönenmann. Trotz der anfangs vagen Wettersituation folgten viele Gäste der Einladung.

Bischof Benno Elbs zelebrierte die Messe im Hinblick auf die Coronakrise, weitere Krisen auf der Welt, aber auch auf persönliche Krisen. Als Antwort darauf gibt es drei verschiedene Haltungen im Leben. Die Dankbarkeit ist der entscheidende Weg zu Gott und anderen Menschen. Dankbare Menschen erkennen Geschenke.
Die Achtsamkeit soll helfen, schwierige Phasen im Leben zu übertauchen, wenn Menschen achtsam miteinander umgehen.
Das Vertrauen bzw. das Gottvertrauen – sind entscheidende Dinge, welche man im Leben nicht immer planen kann. Vertrauen auf Gott und auf die Menschen – die Menschen tragen und werden getragen.
Im Anschluss an die Messe sorgten die „GsibergDrei“ aus Altach für musikalische Unterhaltung.

Bewirtschaftung

Die Alpgemeinschaft Lustenau ist ein Zusammenschluss von Lustenauer Landwirten, welche die beiden Alpen im Eigentum der Marktgemeinde Lustenau – Schönenmann und Priedler – bewirtschaften. Obmann der Alpgemeinschaft ist Harald Elbs.
Die Behirtung des Viehs – 58 Milchkühe und 15 Rinder – erfolgt im Auftrag der Alpgemeinschaft durch Cornelia und Christoph Rhomberg mit Tochter Laura und Lorena Rettenhaber.
Für die Herstellung der Milchprodukte, wie Käse, Butter, Joghurt, etc. zeichnen Jürgen Ballweber und Carmen Graf verantwortlich.