A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
24.02.2020

„We go green!“

„We go green!“ (Foto: Angela Lamprecht)

Dornbirn plus Feldkirch Hohenems Bregenzerwald startet mit der Informations-und Netzwerkveranstaltung ‚We go green‘ am Freitag, dem 6. März 2020, von 14 bis 16.30 Uhr im Festspielhaus Bregenz – gemeinsam mit dem Bundeskanzleramt für Kunst und Kultur und Green Events Austria – ins Kulturjahr 2020.

Nach Informationsveranstaltungen zu EU-Förderprogrammen liegt der Schwerpunkt im Jahr 2020 auf dem Thema Nachhaltigkeit. Dornbirn plus informiert gemeinsam mit dem Bundeskanzleramt Österreich und Experten aus dem Kultur- und Eventbereich über „Green Meetings“, „Green Events“ und „Green Locations“. Tappeiner (Green Events Austria), Eva Engelberger (KUNST HAUS WIEN) und Urs Treuthardt (Bodensee-Vorarlberg Tourismus) berichten über die Herausforderungen und das erfolgreiche Umsetzen von nachhaltigem Handeln. Der Eintritt ist frei!

Bereits zum dritten Mal in Folge lädt das Team „Dornbirn plus“ unter der Leitung von Bettina Steindl gemeinsam mit dem Bundeskanzleramt Österreich zu einer Informations- und Netzwerkveranstaltung für Kulturschaffende ein. In diesem Jahr dreht sich alles um das Thema Nachhaltigkeit. Der persönliche Kontakt mit den Sprechern ermöglicht den Teilnehmenden, direkt Fragen zu stellen und sich untereinander auszutauschen und zu vernetzen.

Umweltzeichenberater Georg Tappeiner von „Green Events Austria“ wird über Zertifizierungen und die ‚Umweltzeichen-Richtlinie für Museen und Ausstellungshäuser’ informieren. Nach den Gütesiegeln für Green Meetings, Green Events und Green Locations ist es das dritte Gütesiegel, das nachhaltiges Wirtschaften für Kulturinstitutionen und Veranstalter in den Mittelpunkt stellt.

Eva Engelberger, Marketingleiterin vom „KUNST HAUS WIEN“, wird von dem Prozess hin zu einer „Green Location“ und was es auf dem Weg dahin zu beachten gilt, berichten.

Urs Treuthardt, Geschäftsführer Bodensee-Vorarlberg Tourismus, erzählt vom Ziel, das Vorarlberger Rheintal als erste nachhaltige Destination gemeinsam mit einem Netzwerk an Partnern in Europa zu etablieren.

Dornbirn plus-Projektleiterin Bettina Steindl wird über die zukünftigen Pläne von „Dornbirn plus“ informieren: „Wir freuen uns sehr, mit ‚We go green‘ in das Kultur- und Veranstaltungsjahr von Dornbirn plus Feldkirch Hohenems Bregenzerwald zu starten. Themen wie Nachhaltigkeit, Audience Development, Partizipation, kulturelle Bildung, Digitalisierung in der Kunst und natürlich die Vernetzung im Bodenseeraum und in Europa werden uns schwerpunktmäßig in der Zukunft beschäftigen.“ so Bettina Steindl.

Mit ‚We go green‘ ermöglicht Dornbirn plus Feldkirch Hohenems Bregenzerwald erneut ein Fortbildungs- und Netzwerktreffen für Kulturschaffende aus dem gesamten Bodenseeraum – nachhaltig, grenzenlos und kostenfrei.

Für Besucher ist die An- und Abreise mit Bus und Bahn im Streckennetz des VVV kostenlos. Tickets unter: vmobil.at/Bus & Bahn/Veranstaltertickets!

Anmeldung bis Dienstag, 3. März 2020, unter: https://www.dornbirnplus.eu/de/wegogreen!