A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
08.01.2020

26. internationales Monsterkonzert

Die Emser Palast-Tätscher sorgen wieder für beste Stimmung.

Hohenems und Dornbirn werden wieder zur Guggahochburg: am Samstag, dem 18. Jänner 2020, veranstalten die Emser Palast-Tätscher ihr 26. internationales Monsterkonzert.

Guggamusiken aus der Schweiz, Liechtenstein, Deutschland und Vorarlberg geben sich ein Stelldichein und bringen das Rheintal zum Beben. Ab 13 Uhr stimmen Guggamusiken die Besucher auf das Monsterkonzert 2020 am Dornbirner Marktplatz ein. Pünktlich um 13.50 Uhr lädt der Fanfarenzug Dornbirn in die St.-Martins-Kirche zum Narrengottesdienst. Dieser wird musikalisch von den „Wildmandli Triesenberg“ aus Liechtenstein und den „Spältaschränzern Feldkirch“ gestaltet. Um 14.45 Uhr eröffnen die „Klostertaler Rutschifenggen“ die Platzkonzerte auf dem Marktplatz. Bei bester Verpflegung kann das Publikum das einzigartige Flair genießen. Weitere Formationen wie die „Schneggahüsler Frastanz“, „Guggigässler Hinterforst“ oder „Tuarbaguger Escha“ heizen den Besuchern ebenfalls richtig ein. Ab 16 Uhr bringt der Gratisshuttlebus die Besucher dann ins Tennis.Event.Center nach Hohenems. Um 17.30 Uhr geht die Guggaparty dort weiter. Mit dabei sind unter anderem die „Lumpamusik Götzis“, „Jagsttal-Gullys“, „Plunderhüüsler Schaan“ und viele mehr. Tolle Preise anlässlich der Tombola und weitere Überraschungen warten auf Musiker und Partygäste. Einlass ins Tennis.Event.Center ist ab 16.30 Uhr – der Eintritt ist frei!