A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
05.05.2020

Offene Jugendarbeit Hohenems im Mai 2020

Das Foto wurde natürlich vor Corona aufgenommen.

Die Offene Jugendarbeit Hohenems (OJAH) ist bereits seit dem 14. März 2020 im Homeoffice und leistet eine facettenreiche digitale Jugendarbeit, welche von Montag bis Sonntag angeboten wird.

Dabei geht es der OJAH um das Wohlergehen der Jugendlichen, in dem sie als „Ansprechperson“ beisteht, unterstützt und begleitet.

Im Mai geht es nun in den nächsten 14 Tagen mit den digitalen Öffnungszeiten weiter, allerdings wird mit der ersten Mai-Woche auch die „Mobile Jugendarbeit“ (je nach Wettersituation) unterwegs sein. Innerhalb dieser ist es der OJAH wichtig, den persönlichen Kontakt zu pflegen sowie Aufklärungsarbeit bzw. Bewusstseinsbildung im öffentlichen Raum zu leisten. 

Weiters wird es eine Erweiterung der digitalen Öffnungszeiten geben. So wird das „virtuelle Wohnzimmer“ an den Wochenenden verlängert und das, seit zehn Jahren von der Offenen Jugendarbeit Hohenems angebotene, „kostenlose Bewerbungscoaching“ in digitaler Form starten.

Weitere Informationen

  • Geschäftsführerin Samantha Bildstein 
  • Tel. 0664/88387262
  • E-Mail office@ojah.at
  • Facebook: Offene Jugendarbeit Hohenems
  • Instagram: OJAHohenems
  • www.ojah.at

Die „Digitalen Öffnungszeiten“ der OJAH findet ihr am Ende dieser Seite als PDF zum Download.

Ps.: Das Foto wurde natürlich vor Corona aufgenommen.