A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
28.01.2020

Connexia Elternberatung

Familienstadträtin Angelika Benzer, Ingrid Purin und Bürgermeister Dieter Egger

Seit März 2019 öffnet Elternberaterin Ingrid Purin die connexia-Elternberatungsstelle im Senecura Sozialzentrum Herrenried jeden Dienstagvormittag und auch jeden Donnerstagnachmittag.

Enormer Besucherzuwachs

Die Besucherzahlen in der Hohenemser Elternberatungsstelle sind in den vergangenen Jahren beinahe explodiert. Nutzten im Jahr 2018 noch 125 Personen eine Beratung, waren es im Jahr 2019 bereits 188. Das entspricht einem Anstieg von rund 50 % im Vergleich zum Vorjahr.
Bei den Erstgesprächen ist ein noch höherer Anstieg zu verzeichnen. 2018 erhielten 15 Personen ein Erstgespräch, 2019 nahmen dies bereits 27 Personen in Anspruch – also 80 % Zuwachs.

Weiterführende Infos sind möglich

Die Elternberaterin berät aber auch telefonisch zu Themen wie Pflege, Ernährung, Stillen, Schlaf und Entwicklung. Der Service ist kostenlos und kann vom Säuglingsalter bis zum vierten Lebensjahr des Kindes in Anspruch genommen werden.

Auch das Babystartpaket „Willkommen im Leben“ wird in der Elternberatungsstelle an Mütter von Neugeborenen ausgegeben. Nach der Geburt bekommen Eltern eine Glückwunschkarte der Stadt, mit der sie das Paket abholen können. Es genügt jedoch auch die Angabe von Name und Geburtsdatum. Das Babystartpaket besteht aus einer Mappe, die für Dokumente des Babys genutzt werden kann. Es sind auch weiterführende Informationen darin enthalten und Einkaufsgutscheine im Wert von 30 Euro.

Factbox
connexia Elternberatung
Senecura Sozialzentrum Herrenried
Markus-Sittikus-Straße 15
Geöffnet jeden Dienstag von 8.30 bis 11 Uhr sowie donnerstags von 14 bis 16 Uhr.
Tel. 0650/4878749
www.eltern.care