A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
10.11.2020

Digitale Jahresvignette erhältlich

www.asfinag.at

Seit Donnerstag, dem 5. November 2020, ist im ASFINAG-Webshop sowie über die kostenlose App „Unterwegs“ die „Digitale Jahresvignette“ 2021 erhältlich. Darüber hinaus gibt es die „Digitale Vignette“ auch bei ÖAMTC, ARBÖ und ADAC sowie an ausgewählten Tankstellen und Trafiken.

Aber Achtung: Die neue „Digitale Jahresvignette“ 2021 ist erst ab dem 1. Dezember 2020 gültig.
Der ASFINAG-Tipp: Beim Kauf der neuen „Digitalen Vignette“ kann mit nur wenigen Klicks das Abo-Service aktiviert werden. Das heißt: Ganz einfach kann die Gültigkeit einer Jahresvignette automatisch verlängert werden. Die Vorteile: Kunden versäumen keine Gültigkeitsfristen mehr, haben keinen Mehraufwand und erhalten so jedes Jahr automatisch und fristgerecht die Jahresvignette. Mehr als 125.000 Kunden genießen bereits die Vorteile der automatischen Verlängerung im Abo-Service. Dieses Abo-Service gilt natürlich auch für Jahreskarten der „Digitalen Streckenmaut“.

54 Prozent aller Jahresvignetten mittlerweile digital

Die ASFINAG hat mittlerweile bereits 2,3 Millionen „Digitale Jahresvignetten“ verkauft – also mehr als die Hälfte aller Jahresvignetten sind somit schon digital.
Die „Digitale Jahresvignette“ 2021 ist mit einfachen Schritten im ASFINAG-Webshop und über die ASFINAG-App erhältlich. Wichtig dabei: Kunden müssen bis spätestens 13. November online eine „Digitale Vignette“ erwerben, um sicherzugehen, dass diese auch ab 1. Dezember 2020 gültig ist. Der Grund dafür liegt in der Konsumentenschutzfrist bei Online-Käufen. Denn gemäß der Europäischen Richtlinie für Konsumentenschutz können Kunden vom Online-Kauf eines Produktes oder einer Dienstleistung zurücktreten – die „Digitale Vignette“ ist deshalb erst 18 Tage nach dem Kauf gültig. Die Digitalen Zehn-Tages- und Zwei-Monats-Vignetten für 2021 sind bereits seit Oktober erhältlich.

Weitere Informationen unter: www.asfinag.at