A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
19.05.2020

LernART in der Corona-Zeit – selbstbestimmtes Lernen unter besonderen Umständen

LernART in der Corona-Zeit – selbstbestimmtes Lernen unter besonderen Umständen
Eines der vorbereiteten Lernpakete für die Schüler.
Eines der vorbereiteten Lernpakete für die Schüler.

„Das Schließen der Schulen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie stellte uns, die Kinder, Eltern, Lernbegleiterinnen und die Schulleitung, wie alle andere Menschen, vor neue Aufgaben.

Unsere Kinder werden an das eigenverantwortliche und selbstorganisierte Lernen herangeführt. Auf diese sehr gute Basis bauten die Lernbegleiter bei der Zusammenstellung der individuellen Lerninhalte auf. Mit Fleiß und der wohlwollenden Unterstützung der Eltern waren unsere Kinder in der Lage, ihre Übungen zu Hause zu erarbeiten und beeindruckten die Lernbegleiter bei jedem der 14-tägigen Lernpakete-Austausche.

Darüber hinaus lud unsere LernART die Kinder zu wöchentlichen, digitalen Lerntreffs ein, in denen Kopfrechnen, Übungen zur Sprache geübt und Wissenswertes zum geplanten Sachthema ‚die Biene‘ erforscht wurde. Die Freude des gegenseitigen Wiedersehens ließ alle Beteiligten nicht nur während der ‚Zoom-Meetings‘ strahlen, sondern wirkte sich auch sehr positiv auf das Wohlbefinden und die Motivation aus. Darüber hinaus war es genauso wichtig, aus dem täglichen Leben und Erlebten zu erzählen, das in diesen Lern-Treffs ebenso seine Zeit bekam. Wir sind nachhaltig beeindruckt, wie die Herausforderungen der Krise als Chance aufgenommen wurden, Neues auszuprobieren und zu erlernen.

Jetzt freuen sich die Kinder und das LernART-Team sehr, sich – wenn auch erst in kleineren Gruppen – in der ‚wirklichen‘ LernART wieder begegnen zu dürfen. Und sicherlich haben auch die Eltern diesen Tag hin und wieder herbeigesehnt. Ganz bestimmt wird es eine etwas andere LernART-Zeit sein, aber – wie viele andere Menschen – werden wir das Beste für uns alle daraus machen. Wir sind dankbar, uns alle wieder gesund in der LernART sehen zu können und freuen uns darauf.“

Sonja Walser (Schulleiterin) und die Lernbegleiter Elisabeth Antretter und Daniela Grube