A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
01.04.2020

Aktion: „Backen für ein Lächeln“

Aktion: „Backen für ein Lächeln“
Aktion: „Backen für ein Lächeln“

In der Gastgeberschule für Tourismusberufe GASCHT steht neben e-learning derzeit vor allem eine Aktion im Vordergrund: „Backen für ein Lächeln“!

Wir sind „mehr“, wenn wir aufeinander schauen, heißt es dieser Tage. Die GASCHT-Schüler wollen mit ihrem Erlernten ein Lächeln zaubern: die ersten und zweiten Klassen aller Standorte (Bezau, Hohenems und Bludenz) backen diese Woche ein Zopf-/Hefegebäck, das den Großeltern, betagten oder kranken Nachbarn vor die Tür gelegt wird. Der Kreativität bei Verpackung und Zustellung sind keine Grenzen gesetzt. Die ersten Schüler haben sich bereits mit Elan an die Arbeit gemacht und die feinen Backwerke kontaktlos mit einem kleinen Brieflein übergeben. Mit dieser Aktion soll die Sozialkompetenz der Schüler gestärkt und der Appell „Wir schauen aufeinander“ verstärkt werden. Damit können GASCHT-Schüler mit dieser Aktion älteren Menschen ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Nase vorn beim e-Learning

e-Learning ist ein fixes Konzept der neuen Tourismusausbildung GASCHT. Schuldirektorin Nicole Okhowat-Lehner: „Für die derzeitige Situation hatte unser GASCHT-Lehrerteam schon einen gewissen Vorsprung, um auch den 1. und 2. Klassen Lehrinhalte in dieser Art zu vermitteln. Rechnungswesen wird z. B. in einem „Moodle-Onlinekurs“ in allen 3. Klassen gelehrt.

Lehrer Bernd Koholzer erläutert: „Diesen Kurs gibt es ja schon seit Herbst letzten Jahres, da war Corona noch gar nicht da. Während der COVID-19-Beschränkungen werden sämtliche Aufgaben über unterschiedliche Kanäle und Lernplattformen von den Lehrern an die Schüler übermittelt. Vorlesungen als Screencast, Erklärvideos am Flipchart oder Screencast auf verschiedenen Plattformen, digitale Aufgabenstellungen und Erklärvideos als Stream oder Download. Digitale Sprechstunden und Chats zwischen Schülern und Lehrpersonen stehen ebenfalls auf der Tagesordnung.“

Anmeldungen für das neue Semester können ungeachtet der Corona-Maßnahmen vorgenommen werden: Infos unter www.gascht.at!

www.gascht.at