A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
03.12.2020

„Tomte Tummetott“ im KIGA St. Antonstraße

„Tomte Tummetott“ im KIGA St. Antonstraße
„Tomte Tummetott“ im KIGA St. Antonstraße

Der kleine Wichtelmann Tomte Tummetott ist bei der Regenbogengruppe eingezogen.

Eigentlich ist er nur in der Nacht wach und beschützt den Kindergarten, doch den Kindern zuliebe bleibt er bis zum Morgenkreis wach und erzählt dann von seinem Leben auf dem Bauernhof, auf dem er sonst wohnt. Jedes Kind darf in der Adventzeit eine Tomte-Mütze mit nach Hause nehmen und dafür als Dankeschön etwas in sein Gärtchen legen, z. B. einen schönen Stein, ein Schneckenhaus, Tannenzapfen oder was sich sonst so am Wegrand findet. Gerade jetzt in der Corona-Zeit ist es wichtig, den Kindern mit Ritualen Sicherheit und Geborgenheit zu geben und so die lange Wartezeit bis Weihnachten zu verkürzen. Tomte ist inzwischen ein beliebter Mitbewohner geworden und manche Kinder haben sogar schon Spuren von ihm im Schnee gefunden. Alle werden ihn vermissen, wenn er nach Weihnachten wieder auszieht.