A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
10.12.2019

Die Kirche bleibt im Dorf – Michael Köhlmeier liest für Kirchensanierung

Die Kirche bleibt im Dorf – Michael Köhlmeier liest für Kirchensanierung (Foto: nussbaumerphotography)

Am vergangenen Samstag, dem 7. Dezember 2019, las der Schriftsteller und Erzähler Michael Köhlmeier im Rahmen einer Matinee aus seinem neuen Buch „Die Märchen“.

Die von der Firma Collini initiierte Veranstaltung zugunsten der Dachsanierung der Pfarrkirche St. Konrad fand in einem ganz besonderen Rahmen statt, nämlich im industriellen Ambiente der ehemaligen Schuhfabrik Sachs.

Die Matinee bot dem Publikum neben der Lesung auch ein musikalisches Highlight: Elisso Gogibedaschwili, eine der talentiertesten Musikerinnen des Landes, verzauberte das Publikum mit ihrer Violine.

Rund 150 Freunde des Unternehmens, der Pfarre sowie zahlreiche Vertreter des öffentlichen Lebens, folgten der Einladung von Collini, gemeinsam den Vormittag zu verbringen und mit ihren Spenden die Sanierungsarbeiten am Dach ‚der Kirche unter der Bahn‘ zu unterstützen.

Die unentgeltliche Mitwirkung der Künstler ermöglichte es, dass der Pfarre St. Konrad ein namhafter Spendenbetrag zur Verfügung gestellt werden kann.

Pfarrer Thomas Heilbrun freute sich: „Diese tolle Initiative ist ein frühes Weihnachtsgeschenk für uns. Ein herzliches Vergelt‘s Gott an alle helfenden Hände, die diese Matinee im Advent möglich gemacht haben.“