Stadtverwaltung Hohenems
A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
06.03.2019

Stadtvertretung

Am Dienstag, dem 26. Februar 2019, ging im Feuerwehrhaus die 32. öffentliche Sitzung der Stadtvertretung über die Bühne.

Nach der Begrüßung und den Mitteilungen des Bürgermeisters beschlossen die Stadtvertreter im vierten Tagesordnungspunkt einstimmig den Grundsatzbeschluss für das Hochwasserschutzprojekt Gießenbach – Gillbach – Emserache.

Ebenfalls einstimmige Beschlüsse gab es für die Teiländerung des Flächenwidmungsplans für eine Teilfläche des GST 889/1 von Freifläche-Freihaltegebiet auf Baufläche sowie für die Teiländerung des Flächenwidmungsplans für die Liegenschaft mit der Gst.-Nr. 7217/3 von Verkehrsfläche auf Baufläche-Kerngebiet.

Mehrheitlich mit 35:1 Stimmen erfolgte anschließend die Aufhebung der mit der „Am Emsbach Wohnbau GmbH“ geschlossenen Vorverträge. Ebenfalls mehrheitlich, mit 29:7 Stimmen, wurde beschlossen, einen Kaufvertrag mit der „Am Emsbach Wohnbau GmbH“ zum Verkauf der GST-NR 114, 115, .180, .1062, .178, 7217/2 und 7217/3 abzuschließen.

Es folgte der einstimmige Beschluss zur Umsetzung des Projektes „Sanierung der Sporthalle Herrenried“ mit einer Gesamtsumme von netto 1.440.000 Euro. Weitere Infos hierzu im „Blättle“ der Vorwoche sowie auf www.hohenems.at.