A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
05.11.2019

Wunderschöne Eröffnung der Emser Kunsteisbahn

Bürgermeister Dieter Egger beim „Puckeinwurf“ (Foto: blende47.com-Robert Broger).

Am vergangenen Samstag, dem 2. November 2019, war es endlich soweit: die frisch sanierte Hohenemser Kunsteisbahn konnte feierlich eröffnet werden.

Rund 600 Besucher fanden sich ein, als Bürgermeister Dieter Egger (Hohenems) und Vertreter der Region amKumma den neu gestalteten Eisplatz feierlich „in Betrieb“ setzten. Bei diesem neuen Schmuckstück im Hohenemser Herrenried ragte die überdachte Zuschauertribüne besonders heraus. Fetziger Sound, der modernisierte Kabinentrakt und der runderneuerte Eingangsbereich mit rollstuhlgerechtem Zugang runden das Gesamterlebnis gelungen ab.

Sieg zum Saisonstart

Zum Auftakt in die neue Meisterschaft der Tiroler Landesliga feierte der Hohenemser Schlittschuhclub (HSC) gegen die Silz Bulls am Samstagabend zudem einen klaren 8:2-Erfolg.
Die Tore für die Emser erzielten Kainz (2), Auer (2), Hehle, Grafschafter, Messner und Scheiber.

Legendenspiel

Am vergangenen Sonntag gab es zudem noch einen Legenden-Eishockeykracher im Herrenried. Die Emser hatten Vertreter der VEU Feldkirch zu Gast. Nach packenden Fights auf dem Eis stand am Ende ein 9:9 auf der Anzeigetafel.

www.h-sc.at

Fotos: blende47.com-Robert Broger