Stadtverwaltung Hohenems
A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
03.07.2019

Welt-Gymnaestrada 2019: Die Turnwelt zu Gast in Hohenems!

Gymnaestrada

Vom 7. bis 13. Juli 2019 ist die Gymnastikwelt wieder zu Gast in Vorarlberg: auch die Stadt Hohenems wird die Sportler und Gäste aus über 50 Nationen unter dem Motto „Show Your Colours!“ mit musikalischen Highlights und einem unglaublichen Showprogramm am Schlossplatz begeistern.

Spektakuläre Showacts und Wirtschaftszelt

800 Sportler aus der Schweiz und 160 aus Israel werden in den Hohenemser Schulen untergebracht sein. Organisiert von der Turnerschaft Hohenems sind zahlreiche Aktivitäten und Programmpunkte im Stadtzentrum geplant: am Schlossplatz entsteht über dem Emsbach eine riesige Außenbühne, wo das umfangreiche Musik- und Showprogramm dargeboten wird. Am Platz selbst wartet täglich und bei jedem Wetter von 16 bis 23 Uhr ein bewirtetes Festzelt auf die interessierten Besucher. Auch ein Info- und Souvenirstand steht am Schlossplatz bereit.

Logistische Herausforderung

In der Gymnaestrada-Woche wird im ganzen Land durch logistische Glanzleistungen – von tausenden Frühstücksbrötchen bis zum Personenverkehr in allen Nationendörfern – Enormes geleistet.
„Auch in Hohenems ist die Turnerschaft mit tatkräftiger Unterstützung der Stadt, den vielen Sponsoren, der Ortsvereine und privaten Helfern mit Volldampf dabei, diesen Top-Event perfekt vorzubereiten. Diesen rund 1.000 ehrenamtlichen Helfern, die dieses großartige Turnfest erst möglich machen, möchte ich an dieser Stelle einen großen Dank aussprechen. Ohne euch ginge es nicht – großartig!“, hebt Bürgermeister Dieter Egger die helfenden Hände im Hintergrund explizit hervor.

Hohenemser Gastlichkeit

Rund 1.000 externe Gäste aus Israel und der Schweiz nächtigen während der Gymnaestrada in Hohenemser Schulen – wo sie von engagierten Vereinen und ihren Helfern betreut und mit Frühstück versorgt werden. Gerade die Verbundenheit zu den israelischen Gästen mit der jüdischen Vergangenheit der Stadt Hohenems bildet einen schönen Ansatz für Gespräche und Begegnungen.

Spezielles Verkehrskonzept

Um eine schnelle und unkomplizierte Verbindung zwischen den einzelnen Gymnaestrada-Standorten zu ermöglichen, werden die Bus- und Bahnverbindungen deutlich verstärkt. So fährt am Hauptstandort Dornbirn beispielsweise ein Bus im 5-Minuten-Takt vom Bahnhof Schoren sowie Hatlerdorf zum Messequartier. Die Linienbusse verkehren durch den Einsatz von Zusatzbussen im 15-Minuten-Takt und es gibt eine Bahnverbindung, die vier Mal pro Stunde in beide Richtungen verkehrt. Die weiteren Außenbühnen neben Dornbirn und Hohenems sind in Bregenz, Höchst, Wolfurt, Lustenau, Götzis, Rankweil und Feldkirch.

Straßensperre

In der Zeit von Sonntag, dem 7. Juli bis Freitag, dem 12. Juli 2019, jeweils von 15 bis 24 Uhr, ist der Bereich am Schlossplatz – vom Nibelungenbrunnen bis zur Kreuzung mit der Schlossbergstraße – für den Fahrzeugverkehr gesperrt.

Alle Infos, Fahrpläne und Verbindungen sind über die Weltgymnaestrada-App, auf www.wg2019.at  und unter www.vmobil.at  abrufbar.

Umfangreiches Showprogramm am Hohenemser Schlossplatz:

Sonntag, 7. Juli 2019

  • 18.30 Uhr: Bürgermusik Hohenems
  • 19.30 Uhr: Musikgruppe „Jazz X“
  • 20.00 Uhr: Begrüßung der in Hohenems untergebrachten Teilnehmer
  • 20.15 Uhr: Vorführungen der Turnerschaft Hohenems
  • 21.00 Uhr: Schlagersängerin „Francine Jordi“

Montag, 8. Juli 2019

  • 16.00 – 19.30 Uhr: Vorführung Gymnaestrada-Gruppen: Schweiz, Deutschland, Portugal, Israel, Finnland, Uruguay, Frankreich, Belgien, Dänemark
  • 20.00 – 23.00 Uhr: Musikgruppe „Liverpuddlians (Beatles-Tribute-Band)“

Dienstag, 9. Juli 2019

  • 16.00 – 19.30 Uhr: Vorführung Gymnaestrada-Gruppen: Deutschland, Dänemark, Italien, Norwegen, Slowenien, Brasilien, Israel, Frankreich, Belgien, Griechenland
  • 20.00 – 23.00 Uhr: Musikgruppe „Extra4“

Mittwoch, 10. Juli 2019

  • 15.00 – 19.30 Uhr: Vorführung Gymnaestrada-Gruppen: Australien, Dänemark, Norwegen, Argentinien, Katar, Kanada, Brasilien, Schweiz, Deutschland, Israel, Finnland, Vlbg. Gruppe
  • 20.00 – 23.00 Uhr: Musikgruppe „The Monroes“

Donnerstag, 11. Juli 2019

  • 16.00 – 19.30 Uhr: Vorführung Gymnaestrada-Gruppen: Deutschland, Frankreich, Irland, Österreich, Dänemark, Israel, Bulgarien, Vlbg. Gruppen
  • 20.00 – 23.00 Uhr: Musikgruppe „Brassclub“

Freitag, 12. Juli 2019

  • 16.00 – 19.00 Uhr: Vorführung Gymnaestrada-Gruppen: Schweiz, Deutschland, Finnland, USA, Brasilien, Portugal, Griechenland, Österreich
  • 19.30 Uhr: Verabschiedung Gymnaestrada-Gäste
  • 20.45 – 23.00 Uhr: Musikgruppe „folkshilfe“

Weitere Informationen finden Sie unter www.wg2019.at