A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
18.12.2019

Steinböcke siegten im Nachtragsspiel

HSC

Mit einem 7:4-Erfolg im Nachtragspiel beim EHC Mils baute der SC Hohenems (HSC) seine Tabellenführung in der Tiroler Landesliga aus.

Die Emser starteten dabei wie gewohnt druckvoll ins Spiel und gingen bereits in der zweiten Minute durch Roman Scheiber mit 1:0 in Führung. In der neunten Minute konnten die Tiroler durch Michael Bonetti im Powerplay noch zum 1:1 ausgleichen, doch in weiterer Folge hatten die Emser mehr Spielanteile und nutzten ihre Möglichkeiten auch eiskalt aus – zweimal Lukas Fritz und einmal Julian Grafschafter sorgten so für die 4:1-Führung des HSC nach dem ersten Drittel.

Das Spiel blieb im weiteren Verlauf, bei einem leichten Chancenplus für die Steinböcke, offen. Auf einen Treffer von Mils fanden Kainz und Co. stets die passende Antwort und so setzte Roman Scheiber in der 58. Minute mit dem 7:4-„Empty-net Goal“ den Schlusspunkt des Eishockeyabends in Mils.

Der HSC blieb damit auch im sechsten Spiel der Saison ungeschlagen und führt die Tabelle in der Tiroler Landesliga klar an.

Spieltermine

Bereits am kommenden Samstag, dem 21. Dezember 2019, kommt es zum letzten Spiel vor Weihnachten – zu Gast im Eisstadion Herrenried ist der EHC Weerberg – Spielbeginn ist um 17.30 Uhr.

Am Montag, dem 30. Dezember 2019, um 19 Uhr kommt es auf der Emser Kunsteisbahn zum Nachtrags-Heimspiel gegen den EC Telfs

Am Samstag, dem 4. Jänner 2019, trifft der HSC um 17.30 Uhr auf dem heimischen Eis auf die WSG Wattens.

Weitere Infos unter www.h-sc.at!