A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
11.06.2019

Siegreicher Bocciaclub

v. l. Walter Märk, Gregorio Tino, Emanuel Brändle, Kurt Luif

Walter Märk, Emanuel Brändle, Gregorio Tino und Kurt Luif vom Boccia Club Hohenems haben kürzlich das „Internationale Memorial Ivan Vundac Turnier 2019“, das in der Boccia Halle Hohenems ausgetragen wurde, gewonnen.

Zehn Mannschaften aus der Schweiz, Liechtenstein und Österreich kämpften in zwei 5er-Gruppen um den Sieg. Nach dem souveränen Weiterkommen in der Gruppenphase konnten die Emser im Halbfinale gegen Galeb Lustenau einen 12:7-Erfolg verzeichnen. Im Finale spielte man in einem wahren Krimi gegen den amtierenden Bodenseeliga Meister BC ERRA St. Gallen und behielt am Ende mit 12:9 die Oberhand. Emanuel Brändle wurde als bester Spieler geehrt. Bereits zum 5. Mal wurde das vom Lustenauer Bocciaclub bestens organisierte Turnier in Hohenems ausgetragen.