A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
27.11.2019

Badminton: Österreichische Meisterschaften der Schüler

Badminton

Am vergangenen Wochenende reiste eine 19-köpfige Delegation aus Vorarlberg (mit vier Burschen aus Hohenems) in die Steiermark, um bei den österreichischen Badminton-Schülermeisterschaften gegen die besten Nachwuchsspieler des Landes anzutreten.

Mit tollen Erfolgen und vor allem jede Menge Erfahrungen kehrten die vier jungen Emser am Sonntag wieder zurück.

Jonas Stossier nutzte die Gunst der Stunde und holte sich mit seinem Partner Fabian Kalb (BC Fußach) gleich bei seinem erstmaligen Antreten in der U11-Klasse die Bronzemedaille im Jungen-Doppel. Im Mixed-Doppel landete er mit seiner Partnerin Laura Waltl (Wolfurt) auf dem vierten Rang, im Einzel belegte er den sehr guten, geteilten 5. Platz.

Die Altersklassen U13 und U15 wurden im KO-Modus gespielt, was bedeutet, dass man nach einer Niederlage automatisch aus dem Bewerb ausgeschieden ist.
Die österreichische Spitze in diesen Altersklassen erwies sich als äußerst stark. So mussten sich die Emser Nico und Timo Jäger sowie Simon Koller in ihren Einzeln nach sehr viel Einsatz und hartem Kampf bereits in der ersten Runde verabschieden. So ging es dem Emser Trio auch im Doppel.

Ergebnisse:

U11 – Jonas Stossier
Einzel:  5. Rang
Doppel: 3. Rang
Mixed:  4. Rang

U13 – Nico Jäger:
Einzel:  17. Rang
Doppel: 5. Rang

U15 – Timo Jäger:
Einzel:  9. Rang
Doppel: 5. Rang

U15 – Simon Koller:
Einzel:  17. Rang
Doppel: 5. Rang