Stadtverwaltung Hohenems
A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
29.01.2019

Sicherheit im Alter mit der Rufhilfe

Schon fast 2.600 allein lebende Senioren in Vorarlberg haben ein „Rufhilfe“-Gerät des Roten Kreuzes, mit dem sie im Notfall von ihrer Wohnung aus per Knopfdruck Alarm auslösen können.

Auch heuer erhalten bedürftige Personen mit Unterstützung durch Land und Gemeinden aus dem Sozialfonds einen begünstigten Zugang zu dem Angebot.
Das Rote Kreuz vermietet die „Rufhilfe“-Ausstattung (Sender und Basisstation) zum Selbstkostenpreis von 39 Euro pro Monat. Darin sind alle Wartungs-, Service- und Installationsarbeiten sowie eine Vollkaskoversicherung für die Geräte enthalten. Das Rote Kreuz garantiert die 24-Stunden-Bereitschaft des Personals und die Einschulung des Teilnehmenden. Darüber hinaus bietet die passive Alarmierung die Gewähr, dass niemand über längere Zeit in einer Notlage unbemerkt bleibt.