Stadtverwaltung Hohenems
A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
14.01.2019

Lawinenwarnstufe 5 in Teilen Vorarlbergs ausgerufen!

Lawinenwarnstufe 5 in Teilen Vorarlbergs ausgerufen!

Sehr große Lawinengefahr

Der aktuelle Lawinenlagerbericht der Landeswarnzentrale weist für einige Regionen des Landes die höchste Stufe der fünfteiligen Skala aus – sehr große Lawinengefahr. Es besteht verbreitet große, vom Kleinwalsertal über den Hochtannberg, den Arlberg, das östliche Verwall bis in die Silvretta sowie im östlichen Rätikon auch sehr große Lawinengefahr.

Vor Aktivitäten abseits gesicherter Bereiche wird dringend abgeraten. Unterhalb von ca. 2.000 Metern und besonders auch in Bereichen mit Regeneinfluss sind auf sehr steilen Grashängen und Böschungen viele mittlere und auch große Nass- und Gleitschneelawinen möglich. Exponierte Verkehrswege und exponierte Siedlungen sind stark gefährdet. Es sind spontane Lockerschnee- und Schneebrettlawinen aus stark eingewehten Einzugsgebieten zu erwarten. Die Einsatzleitung des Landes kommt um 11 Uhr zu einer Besprechung der aktuellen Lage zusammen. Die Bevölkerung wird über eine KATWARN-Meldung über die aktuelle, sehr kritische Situation informiert.

Hinweise

  • Beachten Sie die Anweisungen der zuständigen Behörden!
  • Zahlreiche Verkehrsverbindungen (Straße, Bahn) sind gesperrt oder beeinträchtigt.
  • Skigebiete und exponierte Siedlungsräume sind mitunter nicht erreichbar.
  • Freizeitaktivitäten (z.B. Schitouren, Snowboardtouren, Schneeschuhwanderungen, Spaziergänge) im freien Gelände sind nicht möglich!
  • Meiden Sie den Wald da Äste aufgrund der Schneelast brechen können!
  • Treffen Sie Vorkehrungen für mögliche Stromausfälle!
  • Enorme Einsinktiefen machen eine Fortbewegung im Schnee unmöglich.

Weitere Informationen http://www.vorarlberg.at/warnung