A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
13.11.2019

Duri, duri, durio!

Fasching

Am Montag, dem 11. November 2019, fand am Schlossplatz – pünktlich um 11.11 Uhr – der traditionelle Auftakt in die heurige Fasnatsaison statt.

Moderator Jürgen Monschein und Schlossnarren-Präsident Karl-Heinz Sutter begrüßten die zahlreich erschienenen Besucher im Stadtzentrum aufs herzlichste.

Auch Gruppen der Kindergärten Markt, Lustenauer Straße, Mozartstraße, Kidla und dem Waldkindergarten ließen sich das Spektakel nicht entgehen. Die rund 110 kleinen Faschingstiger erhielten einen Krapfen als Belohnung für ihr Kommen.

Anlässlich des Fasnatauftaktes wurde das alte Emser Ritterpaar, Markus I. und Ihre Lieblichkeit Manuela, feierlich verabschiedet.

Es folgte die Inthronisierung des neuen Ritterpaares. Fortan werden Ritter Gerhard I. und Ihre Lieblichkeit Christine Stoppel für die kommenden zwei Jahre als Aushängeschild der Embser Schlossnarren fungieren.
Neben den Schlossnarren sorgten auch die Emser Palast-Tätscher und der Fanfarenzug Herrenried-Buch für eine lautstarke Umrahmung des Festaktes.

Bürgermeister Dieter Egger ging in seiner launigen „Faschingsrede“ auf die Auswirkungen, die Greta und „Fridays for Future“ auf die Fasnat haben, ein.