A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
16.10.2019

Heizkostenzuschuss

Der Heizkostenzuschuss kann im Zeitraum von Montag, dem 21. Oktober 2019 bis Freitag, dem 14. Februar 2020 (Aktionszeitraum), beim jeweiligen Wohnsitzgemeindeamt beantragt werden.

Die Höchstgrenze des monatlichen Nettohaushaltseinkommens beträgt:

  • bei einer alleinstehenden Person 1.195 Euro netto,
  • bei Ehepaaren, Lebensgemeinschaften oder sonst zwei in einem gemeinsamen Haushalt lebenden erwachsenen, nicht familienbeihilfebeziehenden Personen 1.762 Euro netto
  • bei einer alleinerziehenden Person mit einem Kind 1.465 Euro netto,
  • bei jeder weiteren Person im Haushalt (insbesondere Kinder) höchstens 210 Euro netto.

Pro Person/Haushalt kann für die gesamte Heizperiode ein Zuschuss in Höhe von einmalig 270 Euro gewährt werden.