A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
11.06.2019

Maßnahmen für eine attraktivere Buslinie 303 aufgegleist!

Buslinie 303

Um die Attraktivität der ÖV-Linie 303 Heerbrugg-Diepoldsau-Hohenems zu stärken, sind verschiedene Maßnahmen in Planung.

Der Diepoldsauer Gemeinderat hat kürzlich verschiedene Interessensvertreter zur Arbeitssitzung eingeladen und zusammen mit der Kommunikationsagentur „sags“ einen Maßnahmenplan verabschiedet.
Die Buslinie 303 ist zwar sehr beliebt zwischen Diepoldsau und Heerbrugg. Der Abschnitt Diepoldsau-Hohenems ist bisher jedoch ungenügend ausgelastet. „Die Tarifstruktur auf Hohenemser Seite ist eine andere als die in der Schweiz. Dies führt zu Unsicherheiten“, erklärt Planungsstadtrat Markus Klien. Ganz oben auf der Prioritätenliste steht deshalb die Harmonisierung der Tarife, die Integration der Linie 303 in das Regional-Generalabonnement „Vorarlberger Karte“ sowie Kombi-Tickets, die Fahrkarten und Eintritte zu Freizeitangeboten mit deutlichen Preisvorteilen verknüpfen.
Darüber hinaus soll im Herbst 2019 ein „Tag der offenen Linie“ mit diversen Attraktionen entlang der Strecke Heerbrugg-Diepoldsau-Hohenems organisiert werden.