Stadtverwaltung Hohenems
A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
18.04.2018

Ma trifft sich: Bio-Jungpflanzenmarkt

biomarkt

Am kommenden Wochenende, Samstag, dem 21. und Sonntag, dem 22. April 2018, jeweils von 10 bis 17 Uhr kommt der „Arche Noah Bio-Jungpflanzenmarkt“ erstmalig auf den Hohenemser Schlossplatz.

Pflanzenraritäten, Fachbücher, Saatgut, Kräuter und ein buntes Gemüsesortiment erwarten die Besucher/innen. Von Paprika- und Chilisorten, Kürbissen, Melonen, Gurkenraritäten, einjährigen Kräutern und oftmals in Vergessenheit geratenen Gemüsespezialitäten wie Andenbeere, Melothria über Erdmandel bis hin zu Zuckerwurzel ist ein riesiges Sortiment erhältlich.

Was ist das Ziel des Marktes?

Seltene und vom Aussterben bedrohte Hausgartensorten sowie Raritäten als Jungpflanzen und Saatgut in Bioqualität sollen wieder zurück in die Gärten und auf die Balkone gebracht werden. Arche Noah steht für: Genussvoll aufessen, was wir erhalten wollen und ermöglicht es, dass seltene Kulturpflanzen wieder für alle verfügbar werden.

Schaffen auch Sie sich ein solch vielfältiges Gemüseparadies am Balkon oder im Garten. Bringen Sie Ihren eigenen Korb mit, um Ihre Einkäufe nach Hause transportieren zu können. So steht einem bunten Frühling und Sommer in Hohenems nichts mehr im Wege!

www.hohenems.travel