Stadtverwaltung Hohenems
A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
20.11.2018

2 neue „Ausgezeichnete Lehrbetriebe“ in Hohenems

Strahlende Gesichter bei dem prämierten Ausbildungsbetrieben (Foto: W. Micheli).
Strahlende Gesichter bei dem prämierten Ausbildungsbetrieben (Foto: W. Micheli).
Strahlende Gesichter bei dem prämierten Ausbildungsbetrieben (Foto: W. Micheli).

Am Montag, dem 19. November 2018, wurde in der Kulturbühne AMBACH in Götzis zum 22. Mal das Prädikat „Ausgezeichneter Lehrbetrieb“ durch die Landesregierung, die Wirtschafts- sowie die Arbeiterkammer verliehen.

Bereits seit 1997 gibt es dieses Prädikat, das drei Jahre lang gültig ist. 2018 wurden 131 Unternehmen ausgezeichnet, 20 davon erstmalig. Damit tragen in Vorarlberg derzeit 391 Betriebe aus allen fünf Branchen dieses Ausbildungsgütesiegel (entspricht 20 % aller Ausbildungsbetriebe) und dokumentieren so ihr besonderes Engagement in Sachen Lehrlingsausbildung.

„Das Gütesiegel wird nur dann verliehen, wenn höchste Qualitätsstandards nachgewiesen werden. Insofern stehen alle, die dieses Label tragen, für herausragenden Einsatz bei der Lehrlingsausbildung", zollte Landeshauptmann Markus Wallner bei der Prämierung den Betrieben Anerkennung und Respekt.

Die „Ausgezeichneten Lehrbetriebe“ aus der Stadt Hohenems sind:

  • In der Kategorie „Handel“ wurde u. a. die SPAR Österreichische Warenhandels AG in Hohenems ausgezeichnet.
  • In der Kategorie „Tourismus“ erhielt u. a. die Konditorei-Bäckerei-Hotel-Café Lorenz die begehrte Auszeichnung.