Stadtverwaltung Hohenems
A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
20.03.2018

Suppentag und Missionsbasar

Suppentag und Missionsbasar

Seit über 35 Jahren sind die Frauen des Missionskreises St. Karl traditionell für die gute Sache am Werk. So natürlich auch beim Missionsbasar samt Suppentag im Pfarrsaal St. Karl am vergangenen Wochenende.

Fünf Suppen sowie Wienerle mit Brot und eine große Auswahl an Torten und Kuchen standen bereit. Das musste man den zahlreich erschienenen Besucher/innen natürlich nicht zweimal sagen. Sie ließen sich die angebotenen Gerichte sichtlich schmecken. Zudem leisteten sie damit auch noch einen Beitrag für den guten Zweck. Der Erlös des gesamten Wochenendes kommt traditionsgemäß verschiedenen Hilfsprojekten zugute. So werden Pater Markus Inama und seine Concordia-Sozialprojekte ebenso unterstützt, wie der Verein Fidesco von Marianne und HR Ing. Hugo Ölz.

Missionskreis-Sprecherin Hildegard Ilg sprach den rund 30 engagierten Damen einen großen Dank aus, ebenso natürlich den großzügigen Spender/innen. Die ließen sich nämlich von der Vielzahl an Osterdekorationen, Glückwunschkarten, Strick- und Nähwaren, Marmeladen, Tinkturen, Kränzen, Wärmekissen, Schnäpsen und vielem mehr inspirieren, die im Rahmen des gleichzeitig stattfindenden Missionsbasars, eigenhändig produziert, an den Mann bzw. die Frau gebracht wurden.