Stadtverwaltung Hohenems
A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
15.01.2018

Badminton-Turniere in Hohenems

Badminton-Turniere in Hohenems

Vergangenen Sonntag, dem 14. Jänner 2018, fand in der Herrenriedhalle das dritte Schüler-Einzel-Ranglistenturnier statt. Gleichzeitig wurden die Landesmeisterschaften der Allgemeinen Klasse ausgetragen.

Im Dameneinzel der Altersklasse U11 gab es einen Hohenemser Doppelsieg. Angelina Längle behielt im Finale gegen Natalie Koller die Oberhand.
Durch einige Ausfälle wurden die Klassen U13 und U15 im Dameneinzel zusammengelegt. Theresa Reinbacher aus Götzis gewann knapp gegen ihre Vereinskollegin Anja Rumpoldt.
Das Herreneinzel U11 wurde von Simon Sutterlüti dominiert. Im Herreneinzel U13 gewann Julian Goripow aus Dornbirn.
Ebenso wie im Dameneinzel gab es auch im Herreneinzel U15 einen Hohenemser Doppelsieg durch Justin Längle vor Jona Stöcker.
In der Allgemeinen Klasse dominierte Wolfurt in allen Disziplinen. Kilian Meusburger wurde dreifacher Landesmeister. Sowohl im Einzel als auch im Doppel mit Johannes Schöpf und im Mixed mit Raphaela Winkler war er nicht zu bezwingen. Rene Nichterwitz, ebenfalls aus Wolfurt, wurde dreifacher Vize-Landesmeister: im Doppel mit Bernhard Höfle und im Mixed mit Anna Hagspiel.
Auch bei den Damen räumte Wolfurt alle ersten Plätze ab. Im Dameneinzel gewann Lena Kremmel vor Anna Hagspiel. Im Doppel sicherten sich Johanna Höfle und Lena Kremmel den Landesmeistertitel vor der Hohenemserin Anabell Fenkart mit Sabine Ferner aus Dornbirn.

www.bsv-hohenems.at