Stadtverwaltung Hohenems
A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
13.03.2018

„Knigge“-Schulung beim VfB

v. l. Nachwuchsleiter Simon Reis, Obmann Harald Achenrainer, StR. Friedl Dold, Doris Köck, Sportreferent Michael Derka

Was gehört sich und was nicht? Was kann ich mir unter passenden Umgangsformen vorstellen und wie verhalte ich mich in den verschiedensten Alltagssituationen, um einen möglichst guten Eindruck bei meinem Gegenüber zu hinterlassen?

Am vergangenen Freitag, dem 9. März 2018, kam die U16-Mannschaft des VfB-Hohenems auf Initiative der Stadt Hohenems in den Genuss einer zweistündigen Schulung durch Kniggetrainerin Doris Köck. Nach einer kurzen Begrüßung durch Sportstadtrat Friedl Dold verblüffte die ehemalige Miss Austria nicht nur die Jugendlichen, sondern auch die Trainer mit allerlei Neuem zum Thema Umgangsformen und Höflichkeit.

Im Mittelpunkt standen dabei Fragen und Ausführungen zu den Themen „Grüßen und Begrüßen“, „Sie oder du?“, Pünktlichkeit, Distanzzonen, „Der erste Eindruck“ und alles rund ums Essen.
Nicht nur die Spieler waren begeistert, sondern auch Trainerin Doris zeigte sich von der Mitarbeit und dem Auftreten der Jugendlichen sehr angetan.

„Für ein gutes Miteinander in und natürlich auch außerhalb des Vereins sind uns Regeln und ein passendes Benehmen sehr wichtig. Schön, dass uns die Stadt die Möglichkeit gibt, unseren Nachwuchsspielern solch ein interessantes Seminar anzubieten“, zieht auch Nachwuchsleiter Simon Reis ein überaus positives Resümee.