Stadtverwaltung Hohenems
A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
15.05.2018

9 Medaillen für den BSV-Nachwuchs

9 Medaillen für den BSV-Nachwuchs

Am Sonntag, dem 6. Mai 2018, fand in Dornbirn die Landesmeisterschaft der Schüler/Jugend 2017/18 statt.

Neun junge Spieler/innen des Badminton Sport Vereins (BSV) waren mit am Start, bewiesen Kampfgeist und wurden mit tollen Ergebnissen belohnt.
Angelina Längle setzte sich im Dameneinzel der Kategorie U11 gegen alle ihre Konkurrentinnen souverän durch und darf sich jetzt stolz Landesmeisterin nennen.
Auch im Mixed-Bewerb U13 kann sie sich über eine Medaille freuen. Gemeinsam mit Timo Jäger holte sie den dritten Platz.

Im Herreneinzel der Kategorie U11 spielten Jonas Stossier und Kimi Martinek bei ihrer ersten Landesmeisterschaftsteilnahme großartig mit ihren Gegnern mit. Nico Jäger erkämpfte sich sogar den dritten Platz.
Besonders stark war der Herreneinzel-U13-Bewerb besetzt. Hier zeigten Simon Koller, Nick Martinek und Timo Jäger gute Leistungen, mussten sich in den Partien aber teilweise knapp geschlagen geben.
Den tollen dritten Rang holten sich Simon Koller und Timo Jäger im Herrendoppel U13.

Mit drei Medaillen in der Tasche beendete Justin Längle den Turniertag. Er erreichte im Herreneinzel U15 das Finale. Nach einem harten Kampf unterlag er dann schlussendlich seinem Gegner in zwei Sätzen. Justin holte sich mit seinem Partner Sebastian Heim (Wolfurt) auch im Herrendoppel U15 den zweiten Platz. Im Mixed-U15-Bewerb belegte er mit Sophie Rinner (Egg) den dritten Rang.
Jona Stöcker verlor leider sein erstes Spiel im Herreneinzel U15 knapp im dritten Satz. Im Doppelbewerb sicherte er sich mit seinem Wolfurter Partner Lukas Dörler Platz drei.
Das Trainerteam des BSV Hohenems freut sich mit den Nachwuchsspielern über diesen erfolgreichen Turniertag und gratuliert recht herzlich.

Alle Ergebnisse unter www.bsv-hohenems.at