Stadtverwaltung Hohenems
A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
29.05.2018

Musikgarten – Babysingen in Hohenems

Spaß für Mutter und Kind

Getreu dem Motto „Jedes Kind ist musikalisch!“ hat in Hohenems von Ende Jänner bis Ende Mai der „Musikgarten – Babysingen“, unter der Leitung von Bernadette Barta, stattgefunden.

Zahlreiche Familien mit Babys ab fünf Monaten bis zu Kindern mit vier Jahren haben daran teilgenommen. Gemeinsam wurde gesungen, getanzt und musiziert. Auch Fingerspiele und Sprechverse waren ein fester Bestandteil des Programms.
Wera mit Nora (9 Monate) berichtet: „Das Babysingen hat mir und meiner Tochter sehr gut gefallen. Da das Babysingen an 15 Terminen stattgefunden hat, sind wir auch wirklich dran geblieben und konnten zu Hause viel nachsingen. Nora war zu Beginn des Kurses erst fünf Monate alt und hat anfangs einfach nur zugehört. Jetzt mit neun Monaten kann sie schon sehr viel mitmachen und erkennt auch Melodien und Lieder zu Hause wieder.“
Auch Emilia (4 Jahre) erzählt begeistert: „Mir hat im Musikgarten gefallen, dass wir viele Instrumente ausprobieren durften, am liebsten spiele ich mit der Triangel. Auch das Tanzen zur Musik macht mir Spaß!“
Im „Musikgarten – Babysingen“ wird durch Singen, Bewegen und Musikhören die natürliche, musikalische Veranlagung der Kinder und Babys geweckt und entwickelt. Einfache Instrumente wie Klanghölzer, Trommeln, Rasseln etc. führen in die Welt der Klänge ein. Die Kinder bekommen ganz ohne Leistungserwartung die Gelegenheit, Musik aufzunehmen und selbst zu gestalten. Je nach Alter singen, tanzen und musizieren die Kinder selbst oder werden dabei von ihrer Mama (oder einer anderen Bezugsperson) unterstützt.

Für mehr Informationen steht Frau Bernadette Barta gerne unter Tel. 0680/1266526 oder E-Mail barta.bernadette@gmail.com  zur Verfügung.