Stadtverwaltung Hohenems
A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
31.07.2018

Vernissage im Rathaus: Inspiration pur!

Manfred Oberhauser mit Bürgermeister Dieter Egger

Mit rund 70 Besuchern genoss die Vernissage im Hohenemser Rathaus vom vergangenen Freitag trotz hochsommerlicher Temperaturen regen Zuspruch: Bei kühlen Getränken und feinen Snacks wurden unglaubliche Panaromaaufnahmen bestaunt, während Musiker und Sänger Wolfgang Frank auch für die Ohren große Kunst bot.

„Von Hohenems bis New York“ lautet der Titel der aktuellen Ausstellung, die nun für ein Jahr lang die Wände des 450 Jahre alten Rathauses schmücken wird.
„Damit wollen wir begabten Nachwuchskünstlern aus der Region die Chance und Bühne bieten, den Rathausbesuchern ihre inspirierenden Werke zu präsentieren!“, freut sich Bürgermeister Dieter Egger über die Aktion und den Erfolg der Vernissage.
Aussteller Nummer eins – der Götzner Künstler Manfred Oberhauser – zeigt in seinen Fotografien das Spannungsfeld zwischen der atemberaubenden Skyline von New York und den großen, weiten und inspirierenden Landschaften von Hohenems samt Umgebung.
Als Bindeglied zwischen Landschaft und Urbanität fungiert dabei der jüdischstämmige Hohenemser Architekt Eli Jacques Kahn, welcher rund ein Dutzend Wolkenkratzer in der Millionenmetropole entworfen und die New Yorker Skyline maßgeblich mitgeprägt hat.
In seinem Vortrag über seine unglaublich detailreichen Panoramaaufnahmen erklärte Oberhauser, dass er diese aus mehreren Einzelbildern nahtlos zusammensetzt, wodurch die Fotos auch verzerrungsfrei bleiben und eine besondere Tiefe darstellen.
Für viele Motive muss er dabei stundenlang auf den richtigen Moment warten – und dieser kann nach nur wenigen Sekunden bereits wieder vorbei sein. Die Bilder können zu den Öffnungszeiten des Rathauses besichtigt und auf Wunsch beim Künstler auch bestellt werden.