Stadtverwaltung Hohenems
A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
10.05.2018

Homunculus 2018 erfolgreich gestartet

Homunculus 2018
Homunculus 2018

Am Donnerstag, dem 3. Mai 2018, startete das 27. internationale Figurentheaterfestival Homunculus im Löwensaal.

Noch bis Freitag, dem 11. Mai 2018, sind vielfältige Aufführungen für Jung und Alt zu sehen. Nicht weniger als acht Österreich- und Vorarlberg-Premieren internationaler Produktionen wurden und werden gezeigt.

Das Festival des gleichnamigen Hohenemser Kulturvereins steht erstmals unter der künstlerischen Leitung von Susi Claus, die zusammen mit Peter Müller die bizarre Komödie „Der Morgen kann warten“ – erstmals in Österreich – am Eröffnungsabend präsentierte.

Heute Mittwoch, dem 9. Mai 2018, wird der traditionelle Rudolf-von-Ems-Kleinkunst-Preis der Stadt Hohenems vergeben.

Am Donnerstag setzt das Festival im Löwensaal mit weiteren Höhepunkten fort:

  • 16 Uhr, Thalias Kompagnons: „Aus dem Lehm gegriffen“, ab vier Jahren, geknetet von Joachim Torbahn
  • 20 Uhr, Die Exen: „Die Geierwally“, ab 18 Jahren, Spiel: Dorothee Carls, Annika Pilstl

Am Freitag geht das Festival mit den letzten beiden Aufführungen zu Ende

  • 14.30 Uhr, Die Exen: „Das hässliche Entlein“, ab fünf Jahren, Spiel: Dorothee Carls, Annika Pilstl
  • 20 Uhr, Figurentheater St. Gallen: „Gertrud tritt auf und Frau Jacobi muss mit“, ab 18 Jahren, Spiel: Frauke Jacobi

Karten gibt es bei Ländleticket, Raiffeisenbanken, Sparkassen, www.laendleticket.com, Musikladen, Fräulein Amann Hohenems und bei der Tourismus und Stadtmarketing Hohenems GmbH.

Karten-Hotline: Tel. 0699/10521204. Mehr auf www.homunculus.info