Stadtverwaltung Hohenems
A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
19.12.2018

Film: „Stille Nacht – Eine wahre Weihnachtsgeschichte“

Nähere Informationen unter: www.stillenachtfilm.com

Anlässlich des 200. Geburtstages des Weihnachtsliedes „Stille Nacht“ wird der Spielfilm „Stille Nacht“ in Anwesenheit des Regisseurs am 4. Adventssonntag, dem 23. Dezember 2018, um 15 sowie um 17 Uhr exklusiv im Salomon-Sulzer-Saal in Hohenems gezeigt.

„Stille Nacht“ erzählt die wahre Geschichte des jungen Priesters Joseph Mohr, der das bekannteste Weihnachtslied aller Zeiten geschrieben und am Weihnachtsabend 1818 zum ersten Mal aufgeführt hat.

„Stille Nacht“ wurde mehrfach ausgezeichnet und erhielt beim Internationalen Katholischen Filmfestival in Rom, das unter der Schirmherrschaft des Päpstlichen Rates für Kultur jährlich stattfindet, aus über 1.800 Einreichungen die Nominierung zum besten Film. In den USA erhielt der Film den „Gabriel Award“, die höchste Auszeichnung der Catholic Academy of Communication Professionals.

Der Eintritt beträgt 10 Euro (Kinder bis 16 Jahre frei) – Vorverkauf bei der Buchhandlung Lesezeichen, Schweizer Straße 6 – oder an der Abendkasse.

Nähere Informationen unter: www.stillenachtfilm.com