Stadtverwaltung Hohenems
A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
06.12.2018

Großes Danke an die Einsatzkräfte!

Großes Danke an die Einsatzkräfte!

Heute Nacht kam es in Götzis zu einem Großbrand. Die Feuerwehr Hohenems wurde um 3.47 Uhr zu einem Brand beim Galvanik-Werk der Firma Beiser alarmiert. 16 Personen mit drei Fahrzeugen eilten sofort in die Nachbargemeinde. Von Mäderer Seite aus wurde mittels Drehleiter eine Brandbekämpfung von oben durchgeführt. Einsatzende war dann gegen 10 Uhr.
Auch die Rotkreuzabteilung Hohenems war mit 30 Sanitätern, darunter zwei Notärztinnen bis ca. 8 Uhr im Einsatz. Eine Standby-Mannschaft war sogar noch bis 14 Uhr vor Ort. Der Katastrophenzug Hard verpflegte die Einsatzkräfte.

„11 Feuerwehren aus der Region sowie das Rote Kreuz mit dem K-Zug waren im Einsatz. Eine akute Gefährdung der Bevölkerung bestand nicht. Trotzdem wurde die Bevölkerung sicherheitshalber aufgerufen, Fenster geschlossen zu halten. Ein großes Danke allen Feuerwehrleuten und Einsatzkräften für ihren Einsatz!“, so Bürgermeister Dieter Egger.