Stadtverwaltung Hohenems
A+
A+
A+
Bürgermeldungen
drucken
Stadtplan
04.04.2018

Erste Hilfe: Säuglings- und Kinder-Notfallkurs

Die Gefahren für Kinder lauern im Haushalt überall.

Am Samstag, dem 14. April 2018, findet von 8.30 bis 12.30 Uhr am „Ringareia“-Standort im Herrenried, Markus-Sittikus-Straße 15, ein Erste Hilfe Säuglings- und Kinder-Notfallkurs statt – in Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz.

Kinder sind neugierig, wollen alles ausprobieren und erforschen. Das ist eine ganz wichtige Voraussetzung, die Welt zu begreifen. Leider bleibt das nicht immer ohne Folgen. Für Eltern stellt sich dann die Frage, was bei kleineren und größeren Verletzungen zu tun ist. Zu solchen kann es kommen, obwohl Eltern und selbstverständlich auch die Betreuerinnen der „Ringareia“-Kindergruppen das Verletzungsrisiko für Kinder so gering wie möglich halten wollen und sehr umsichtig handeln.

Die Betreuerinnen von Ringareia werden übrigens laufend in der Unfallverhütung geschult und auch die nötigen Maßnahmen bei Verletzungen werden jährlich in Kursen vertieft. Diese positiven und wertvollen Tipps, die bei den Schulungen durch das Rote Kreuz vermittelt werden, möchte „Ringareia“ auch Eltern zugänglich machen.

Die Kosten für diesen Erste Hilfe Säuglings und Kinder-Notfallkurs betragen 35 Euro. Die Kursleitung obliegt dem Österreichischen Roten Kreuz.

Anmeldung per E-Mail an info@ringareia.at  oder Tel. 05576/42601 bzw. direkt in der „Ringareia“-Kleinkinderbetreuung.